FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Einbrüche; Aufgebrochene Autos; Graffittis

Marburg-Biedenkopf (ots) - Einbrüche

Kratzgeräusche weckten Bewohner - Täter flüchtete

Weimar Ein Bewohner eines Einfamilienhauses im Kiefernweg hörte in der Nacht zum Montag, 28. Dezember, zwischen 02 und 04 Uhr Kratzgeräusche und ging diesen sofort auf den Grund. Er bemerkte den offenbar von Hebelansätzen herrührenden Schaden an der Haustür. Der mutmaßliche Einbrecher hatte jedoch den aufgeweckten Bewohner rechtzeitig bemerkt und war bereits unbemerkt und ungesehen geflüchtet. An der Haustür entstand ein nur geringfügiger Schaden.

Kompressor und etliche Altreifen gestohlen

Roßberg Beim Einbruch in eine Lagerhalle in der Straße Am Bach erbeuteten der oder die Täter mindestens einen Luftkompressor und ca. 100 Altreifen. Eine genaue Bestandsaufnahme des fehlenden Interieurs ist noch nicht abgeschlossen. Der Einbruch war am Montag oder Dienstag, 28/29. Dezember. Zum Abtransport war mit Sicherheit ein entsprechendes Fahrzeug nötig. Die Polizei hofft auf Zeugen, die Angaben zu Bewegungen und/oder Fahrzeugen zur Tatzeit machen können. Hinweise bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Einbruchswerkzeug abgebrochen

Fronhausen Beim Versuch, die zweiflüglige Tür der evangelischen Kirche im Steinweg aufzuhebeln, brach die benutzte Feile ab und blieb am, Tatort zurück. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Einbruchs und bittet um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen zur Tatzeit zwischen 21 Uhr am Sonntag, 27 und 08 Uhr am Dienstag, 29. Dezember unter Tel. 06421/406-0.

Einbrecher erbeuten Uhren und Schmuck

Neustadt Mehrere Armbanduhren sowie Gold- und Silberschmuck erbeuteten Einbrecher in einem Haus in der Neuen Gartenstraße. Der Gesamtwert der Beute beträgt mehrere tausend Euro. Durch den Einbruch entstand zudem ein Sachschaden von mindestens 1500 Euro. Die Täter hatten es zunächst durch den Keller probiert, gelangten von dort aber nicht ins Haus. Bei diesem Versuch entstanden Schäden an einem Fenster und einer Tür. Letztlich kletterten die Täter auf ein Garagendach, von dort auf die Terrasse und stiegen dann durch die aufgebrochene Terrassentür ein. Die Täter durchsuchten das Haus und stahlen den Schmuck.

Kulis statt Bargeld

Stadtallendorf In der Nacht zum Dienstag, 29. Dezember, drangen vermutlich zwei Einbrecher um 03.20 Uhr in eine Gaststätte in der Niederkleiner Straße ein. Sie stahlen eine Geldkassette, die sie hinter der Theke fanden. Die Täter werden sich an dem Inhalt der Kassette wohl nicht erfreuen, denn statt des erhofften Bargeldes werden sie lediglich ein paar Kugelschreiber finden.

Vitrine aufgebrochen

Marburg In der Elwert-Passage in der Reitgasse stahlen Dieb aus einer Vitrine Tele der Ausstellungsware eines Geschäfts für Schuhe und Moden. Der oder die Täter schlugen in der Nacht zum Mittwoch, 30. Dezember, zwischen 18.30 und 07.30 Uhr die Vitrinenscheibe ein und griffen zu.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen im Zusammenhang mit den geschilderten Einbrüchen bitte an die Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.

Aufgebrochene Autos

Marburg In der Innenstadt ereigneten sich weitere Fälle, bei denen ein noch unbekannter Täter Scheiben von Autos einschlägt und dann zugreift. In der Deutschhausstraße erbeutete der Täter aus einem blauen Opel Corsa eine Digitalkamera. Der Wagen parkte zur Tatzeit am Dienstag, 29. Dezember, zwischen 12.15 und 14 Uhr am Fahrbahnrand nahe einer Apotheke. Der Dieb schlug die Dreiecksscheibe der Fahrertür ein. Zur gleichen Zeit traf es einen nur wenige Meter weiter geparkten roten Golf II. Wieder gelangte der Dieb durch eine eingeschlagene Scheibe ins Auto und durchsuchte sämtliche Ablagen, wobei den für ihn unbrauchbaren Inhalt im Fußraum verteilte. Bargeld oder andere Wertgegenstände waren nicht vorhanden. An den anderen Gegenständen im Auto hatte der Täter wohl kein Interesse. Für den Golfbesitzer blieb es daher bei dem Sachschaden. Ein dritte am Dienstag betroffener Pkw, ein silberner 3´er BMW stand zur Tatzeit zwischen 12.50 und 17.10 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Anatomie in der Robert-Koch-Straße. Aus dem Auto stahl der Dieb die auf dem Fahrersitz abgelegte schwarze Herrenhandtasche mit u.a. dem Führer- und Fahrzeugschein, einem Reisepass und anderen persönlichen Dokumenten. In den zurückliegenden Tagen ereigneten sich im Innenstadtbereich verteilt über den Tag und auf die annähernd gleiche Art und Weise mehrere Diebstähle aus Autos. Die Polizei bittet um besondere Aufmerksamkeit und um sofortige Mitteilung von verdächtigen Beobachtungen. Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Graffittis

Betonmauer besprüht

Marburg Nach den Informationen des Notrufs besprühte ein Jugendlicher in der Gutenbergstraße aus einer etwa 6 oder 7-köpfigen Gruppe heraus eine Betonmauer mit grüner Farbe. Nach zwei Buchstaben bemerkte der Sprayer wohl die Beobachtung und brach ab. Die Fahndung nach der Gruppe blieb erfolglos. Eine Beschreibung des Jugendlichen liegt nicht vor. Das Ganze war in der Nacht zum Mittwoch, 30. Dezember, um kurz nach Mitternacht. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Garagenwand beschmiert

Marburg Zwischen 17 Uhr am Sonntag,27 und 16 Uhr am Montag, 28. Dezember brachte ein noch unbekannter Sprayer an einer Garagenwand mit schwarzer Farbe einen vier Mal anderthalb Meter großen Schriftzug an. Die Garage gehört zum Schneidersberg, ist aber über die Nikolaistraße erreichbar. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mindestens 300 Euro. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06421/406-0.

Martin Ahlich

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: