FW-MG: LKW-Unfall

Mönchengladbach, 17.10.2017, 06:50 Uhr, BAB 61, FR Koblenz (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und ...

Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Einbrecher in der Kleingartenanlage; Mit Eisenstangen Fahrkartenautomat beschädigt; Unfallflucht im Kaffweg

Marburg-Biedenkopf (ots) - Einbrecher in der Kleingartenanlage

Marburg - In den zurückliegenden Tagen kam es in der Kleingartenanlage in den Afföllerwiesen zu Einbrüchen. Meist beschädigte der Täter beim Übersteigen den Zaun oder schnitt ihn sogar auf. Anschließend erfolgten ein gewaltsames Eindringen und Durchwühlen der Gartenlauben. Stellenweise verteilte der Täter das Inventar auf dem Boden. Abgesehen hatte er es offenbar auf Handwerkzeuge. Der entstandene Sachschaden und der Wert der Beute lagen jeweils bei wenigen hundert Euro. Die Taten hängen vermutlich zusammen. Wem fielen in den letzten Tagen/Wochen Fremde in der Kleingartenanlage auf? Wer hat verdächtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Mit Eisenstange Fahrkartenautomat beschädigt

Anzefahr - Ein aufmerksamer Zeuge schaute hin und reagierte! Dadurch steht die Identität der vier jungen, gegenwärtig in Gießen wohnhaften Männer fest, die unter dem dringenden Verdacht stehen, mit einer Eisenstange den Fahrkartenautomaten am Bahnhof in Anzefahr beschädigt zu haben. Sie müssen sich demnächst dafür verantworten. Zumindest zwei von ihnen schlugen demnach mit der Eisenstange auf das Bedienteil des Automaten ein. Die Höhe des Sachschadens steht nicht fest. Die weitere Bearbeitung übernahm die Bundespolizei.

Unfallflucht im Kaffweg

Marburg - Die Beseitigung der Beule und des Kratzers in der Tür hinten rechts dürfte mindestens 700 Euro Kosten. Der Schaden an dem schwarzen Peugeot 207 entstand zwischen 12 Uhr am Samstag, 02., und 10.30 Uhr am Montag, 04. Mai als der Pkw auf einem Parkplatz vor dem Haus Kaffweg 15 stand. Der Verursacher flüchtete. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Martin Ahlich

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: