Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Unfall in der Frauenbergstraße - Polizei Marburg sucht nach Zeugen; Smart angefahren - Verursacher flüchtete; Wohnungseinbruch

Marburg-Biedenkopf (ots) - Unfall in der Frauenbergstraße Polizei Marburg sucht nach Zeugen

Marburg - Nach einem Unfall in der Frauenbergstraße am Donnerstag, 30. April, um 12.40 Uhr sucht die Polizei nach Unfallzeugen. Eikn Minicopper landete auf der Seite und beschädigte weitere drei Autos. Ein entgegenkommender blauer Kleinwagen zwang den leicht verletzten Fahrer nach eigenen Angaben zu dem Ausweichmanöver, das mit dem Unfall endete. Nach bisherigem Wissen fuhr der schwarze Mini die Frauenbergstraße von der Cappeler Straße her zum Südbahnhof. In Höhe des Hauses Nr. 15 kam der Mini nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen ordnungsgemäß parkenden Audi A 3. Durch die Wucht des Aufpralles verkeilten sich die Räder der Autos, sodass der Mini auf die linke Fahrzeugseite gehebelt wurde. Der Mini rutschte noch ein Stück weiter und blieb erheblich beschädigt auf der linken Fahrzeugseite liegen. Die Kollision schob den Audi nach vorne, wodurch Schäden an zwei weiteren davor geparkten Autos entstanden. Ein Rettungswagenbrachte den 26-jährige Minifahrer ins Krankenhaus. Weitere Hinweise auf den entgegengekommenen blauen Kleinwagen ergaben sich bisher nicht. Die Polizei sucht daher nach weiteren Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und Hinweise zu dem blauen Auto geben können. Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Smart angefahren - Verursacher flüchtete

Marburg - Vermutlich bei einem Parkmanöver kam es zur Kollision, durch die am Heck eines weißen Smart ein Schaden von mindestens 750 Euro entstand. Der Kleinwagen parkte zur Unfallzeit zwischen 23 Uhr am Mittwoch, 22 und 11.15 Uhr am Donnerstag, 30. Mai in einer gekennzeichneten Parkfläche in der Haspelstraße Ecke Dörfflerstraße. Sachdienliche Hinweise zu dieser Unfallflucht bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Wohnungseinbrecher nimmt Fernseher und Receiver mit

Rauschenberg - Aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Schmaleichertorstraße stahl ein Einbrecher einen Fernseher und den Satelliten-Receiver. Der Täter drang durch die aufgehebelte Wohnungstür ein. Die Tatzeit liegt zwischen 20 Uhr am Sonntag, 26 und 21 Uhr am Mittwoch, 29. April. Wer in dieser Zeit einen Fernsehtransport beobachtete, wird gebeten sich mit der Polizei Kirchhain, Tel. 06422/3041 oder der Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0 in Verbindung zu setzen.

Martin Ahlich

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: