Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Frau überfallen - Nachtrag- Wichtige Zeugin gesucht;Frau nach Sturz verletzt;

Marburg-Biedenkopf (ots) - Frau überfallen - Wichtige Zeugin gesucht (Nachtrag zur Meldung vom heutigen Vormittag)

Marburg: Durch Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte am Dienstagvormittag ein Zeuge ermittelt werden. Wie berichtet wurde, stand zum Zeitpunkt des Vorfalls ein dunkler Kombi, besetzt mit einer Frau, im Bereich der Schützenstraße 37. Die Fahrerin dürfte den Überfall zumindest teilweise wahrgenommen haben und wird daher dringend als Zeugin gesucht. Der Polizei liegt leider zu dem Fahrzeug und der Frau keine nähere Beschreibung vor. Die Zeugin wird gebeten, schnellstmöglich Kontakt mit der Kripo Marburg, Tel. 06421- 4060, aufzunehmen.

Frau nach Sturz verletzt

Marburg: Nach einem Vorfall am Mittwochnachtmittag, 17. Dezember vor einer Apotheke in der Wilhelmstraße hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Eine Frau erlitt bei dem Geschehen diverse Verletzungen an Armen und Beinen. Nach Angaben des 50-jährigen Opfers kam ihr gegen 17.45 Uhr ein Mann mit Blindenstock entgegen und schlug ihr mit dem Stock zwischen die Füße. Die Frau aus dem Kreis Gießen schrie laut auf und stürzte zu Boden. Dabei zog sie sich Verletzungen an den Armen, Beinen und Händen zu. Der etwa 50 Jahre alte, korpulente und um die 170 cm große Mann ging allerdings unbeirrt weiter. Die Polizei sucht nun Zeugen, die nähere Angaben zu dem Vorfall und/oder dem Mann machen können. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Jürgen Schlick

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: