Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Einbruch in Laden des Diakonischen Werks; Einbruch in Modeatelier; Graffiti am Kirchenportal; Grauer Pkw in der Leitplanke - Polizei sucht Zeugen

Marburg-Biedenkopf (ots) - Einbruch in Kleiderladen des Diakonischen Werks

Marburg - Beim Einbruch in den Kleiderladen des Diakonischen Werks Oberhessen in der Gutenbergstraße richtete der oder die Täter durch das Aufbrechen von Fenstern und Türen einen Sachschaden an und stahl aus einem Stahlblechschrank und einer Schublade Bargeld. Einzige Zielrichtung des Einbruchs, der sich von Dienstag auf Mittwoch, 10. Dezember, zwischen 15.30 und 11 Uhr ereignete, war offenbar Bargeld. Nach dem erfolglosen Versuch durch ein Fenster einzusteigen, kletterten der bzw. die Täter auf den Balkon in der Hochparterre und stiegen von dort durch die aufgebrochene Balkontür ein. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Einbruch in Modeatelier

Marburg - Bargeld, hochwertigen Modeschmuck und verschiedene Kleidungsstücke, alles Unikate, erbeuteten Einbrecher in einem Modeatelier in der Haspelstraße. Die Tatzeit liegt in der Nacht zum Mittwoch, 10. Dezember, zwischen 22 und 08 Uhr. Der oder die Täter richteten durch das Aufbrechen der Tür einen Sachschaden von Türen einen Schaden von mindestens 750 Euro an. Der Wert der erbeuteten Waren beträgt etwa 8000 Euro. Hinweise auch zu diesem Einbruch bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Graffiti am Kirchenportal

Marburg - Mit goldener Farbe beschmierte ein Unbekannter die an der Hauptpforte der Universitätskirche in der Reitgasse angebrachte Glasplatte einer Infotafel. Tatzeit dieser Sachbeschädigung war am Mittwoch, 10. Dezember, zwischen 23.05 und 23.30 Uhr. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Grauer Pkw in der Leitplanke - Polizei sucht Zeugen

Marburg - Am Mittwoch 10. Dezember prallte nach ersten Ermittlungen ein grauer Pkw, vermutlich ein BMW der 3´er Reihe um kurz vor 22 Uhr gegen die Leitplanke. Zwei oder drei Autos standen am Unfallort auf der Stadtautobahn Fahrtrichtung Kassel am Ende des Beschleunigungsstreifens der Anschlussstelle Marburg Afföllerstraße dabei. Als die Polizei kam, waren alle Autos weg. Ein Feld der Leitplanke war beschädigt. Der Unfallverursacher meldete sich bislang nicht. Die Polizei Marburg bittet die Zeugen, sich unter Tel. 06421/406-0 zu melden.

Martin Ahlich

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: