Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Frau bei Unfall tödlich verletzt;

Marburg-Biedenkopf (ots) - Frau bei Unfall tödlich verletzt

Neustadt/ B 454: Eine Tote und zwei Schwerverletzte forderte ein Unfall am Mittwochmorgen, 10. Dezember auf der Bundesstraße 454. Eine 24-Jährige aus dem Ostkreis fuhr gegen 6.41 Uhr mit einem Renault Twingo von Stadtallendorf nach Neustadt und wich nach ersten Erkenntnissen einem von links kommenden Tier aus. Sie zog ihr Fahrzeug nach rechts, kam auf der Bankette ins Schleudern und geriet in den Gegenverkehr. Hier prallte sie frontal in einen entgegenkommenden Renault Kangoo. Ein unbeteiligter Autofahrer barg die schwerstverletzte Frau aus dem Twingo, der anschließend vollständig ausbrannte. Trotz ärztlicher Versorgung verstarb die 24-Jährige noch am Unfallort Der 41 -jährige Fahrer sowie der 55-jährige Beifahrer aus dem Renault Kangoo - beide wohnen im Schwalm-Eder-Kreis- erlitten schwere, jedoch keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Vorsorglich wurde der Bereich rund um die Unfallstelle mit Wärmebildkameras nach weiteren Insassen abgesucht. Zu genauen Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Vollsperrung der Unfallstelle dauert noch an. Der Sachschaden beläuft sich auf 10.000 Euro. Zeugen, die sich bisher noch nicht gemeldet haben, setzen sich bitte mit der Polizeistation Stadtallendorf, Tel. 06428- 93050, in Verbindung.

Jürgen Schlick

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: