Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Einbrecher scheitern;Dieb greift beim Einkauf zu; Dieb in Umkleideraum;Auto überschlägt sich;

Marburg-Biedenkopf (ots) - Einbrecher scheitern

Cölbe-Bürgeln: Wahrscheinlich am Freitag, 28. November gelangten Unbekannte über die offenstehende Haustür in ein Mehrfamilienhaus im Sandweg. Die Einbrecher hebelten vergeblich an mehreren Wohnungstüren herum und zogen ohne Beute ab. Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060.

Dieb greift beim Einkauf zu

Weimar-Niederweimar: In einem günstigen Moment griff ein Dieb am Donnerstag, 4. Dezember, 17.30 Uhr in einem Lebensmittelmarkt in der Herborner Straße zu. Eine Seniorin ließ ihre im Einkaufswagen abgelegte Handtasche nur kurz aus den Augen und beklagt nun den Verlust ihrer Geldbörse samt Bargeld und Ausweispapieren. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Dieb in Umkleideraum

Dautphetal: Während einer Trainingseinheit in der Hinterlandhalle machte sich ein Unbekannter am Montag, 8. Dezember in der Umkleidekabine ans Werk. Der Dieb griff sich aus einer Jacke einen Autoschlüssel und stahl anschließend aus einem Audi vor der Halle an der Bundesstraße 453 eine Brieftasche mit Bargeld und Ausweispapieren sowie ein Handy. Der Schaden beträgt etwa 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Biedenkopf, Tel. 06461- 92950.

Auto überschlägt sich

Münchhausen/B 252: Schwere, jedoch keine lebensbedrohlichen Verletzungen erlitt ein Autofahrer am Montagabend, 8. Dezember auf der Bundesstraße 252. Der jüngere Mann fuhr gegen 21 Uhr von Wetter in Richtung Münchhausen und kam nach einem Überholmanöver mit seinem Wagen ins Schleudern. Der Pkw überschlug sich und kam letztendlich in einem Straßengraben zum Stehen. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur weiteren Behandlung in die Uni-Klinik. Die Polizei veranlasste zudem eine Blutentnahme. Der Sachschaden beläuft sich auf 2000 Euro.

Jürgen Schlick

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: