Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Brennende Mülltonnen; Einbruch in Gartenhütte; Fünf Räder vom Birkenberg landeten im Wald

Marburg-Biedenkopf (ots) - Brennende Mülltonnen

Marburg Am Freitagmorgen, um kurz vor 6 Uhr, brannten alle drei Abfallbehälter eines Anwesens im Wehrdaer Weg. Die gelbe, grüne und schwarze Tonne brannten komplett nieder. Hinweise zur Brandursache ergaben sich bislang nicht. Die Mülltonnen standen abseits der Straße in einer Art Hinterhof nahe des Kellereingangs. Ein Annäherung von der Lahn her über einen dort verlaufenden Weg und über einen Pfad durch die Gärten ist möglich. Die Tonnen sind von der Straße aus nicht zu sehen. Das Feuer beschädigte die Hauswand, ein frisch verlegtes Starkstromkabel und ein Fliegenschutzgitter. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 2000 Euro. Die Kripo ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 0641/7006-0.

Einbruch in Gartenhütte

Biedenkopf Erneut erhielt die Polizei Biedenkopf Kenntnis über einen Einbruch in eine Gartenhütte. (siehe auch Presseinfos der letzten Tage) Der Täter stahl diesmal eine Kettensäge. Die betroffene Hütte steht in einem Garten vor der Obermühlsbrücke. Die Tatzeit steht nicht fest, lag aber vor Donnerstag, 27. November, 19.30 Uhr. Die Polizei Biedenkopf bittet um besondere Aufmerksamkeit in den Kleingartenanlagen oder Wochenendhausgebieten und um Mitteilung jedweder verdächtiger erscheinender Beobachtungen unter Tel. 06461/9295-0.

Fünf Räder vom Birkenberg landeten im Wald

Günterod Noch bevor der Diebstahl der fünf Fahrräder bemerkt wurde, waren sie gefunden. Eine Spaziergängerin fand sie im Wald am Weltersberg oberhalb des Tretbeckens. Wenig später meldete sich dann meldete sich der Eigentümer und erstattete Anzeige. Danach steht fest, dass die Diebe die Räder zwischen Samstag, 22., und Montag, 24. November auf einem Anwesen des Birkenwegs stahlen, sie benutzten und schließlich im Wald entsorgten. Der Gesamtwert der Räder betrug deutlich mehr als 1000 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt mindestens 300 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Biedenkopf, Tel. 06461/9295-0.

Martin Ahlich

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: