Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Mutmaßlicher Einbrecher hatte fremde Schlüssel Kripo Marburg bittet um Hinweise zur Herkunft

Wer kennt diese Schlüssel? Wer weiß, wem sie gehören?

Marburg-Biedenkopf (ots) -

Mutmaßlicher Einbrecher hatte fremde Schlüssel
Kripo Marburg bittet um Hinweise zur Herkunft 

Marburg
Die abgebildeten Schlüssel stellte die Polizei  bei einem 28-Jährigen
aus Marburg sicher. Er hatte am Freitag, 10. Januar versucht in eine 
Wohnung in der Bismarckstraße einzudringen. Die Schlüssel passten 
nicht und waren offensichtlich unterschiedlicher Herkunft. Der 
mutmaßliche Einbrecher gab keine wirklich glaubwürdigen Erklärungen 
ab, um was für Schlüssel es sich handelt, für welche Schlösser sie 
bestimmt sind und woher er sie hat. Da die Schlüssel teils sehr 
markant sind, erhofft sich die Kripo Marburg Hinweise aus der 
Bevölkerung. 
Wer kann Hinweise über die Herkunft der Schlüssel geben?
An einem Schlüsselbund befindet sich ein markanter lilafarbener 
Anhänger mit der Aufschrift: "Hotel Mama - Windows 8", an einem 
anderen ein grüner Kunststoffanhänger mit einer abgebildeten 
Straßenlaterne. Bei zwei Schlüsseln sind die handgeschriebenen 
Buchstaben "Fra" jeweils auf einem Aufkleber zu erkennen. 
Kripo Marburg, Tel. 06421/406-0.


Martin Ahlich 
ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: