Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft und Polizei Marburg Tötungsdelikt in Breidenbach (Folgemeldung 3) Haftbefehl gegen tatverdächtigen Ehemann erlassen

Marburg-Biedenkopf (ots) -

Gemeinsame Pressemeldung der 
Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht Marburg, Universitätsstraße 
48, 35037 Marburg, Tel. 06421 - 290-222 
E-Mail: annemarie.petri@sta-marburg.justiz.hessen.de 
Pressesprecherin: Annemarie Petri 

und des 

Polizeipräsidiums Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
Außenstelle Marburg, Raiffeisenstraße 1; 35043 Marburg; Tel. 
06421-406-120
E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de 
Pressesprecher Martin Ahlich

Tötungsdelikt in Breidenbach  (Folgemeldung 3)
Haftbefehl gegen tatverdächtigen Ehemann erlassen

Breidenbach
Aufgrund der bisherigen Ermittlungen erhärtete sich der Tatverdacht 
gegen den 31-jährigen Ehemann Muhittin C., sodass das Amtsgericht 
Marburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Mittwochabend, 10. 
Februar, einen Haftbefehl erließ.

Nach wie vor steht nicht fest, was genau am Sonntag, 09. Februar in 
der Wohnung der 27-jährigen Frau geschah. Durch weitere 
Umfeldermittlungen und Vernehmungen insbesondere von Freunden und 
Angehörigen versucht die Kripo derzeit nähere Erkenntnis zu einem 
möglichen Motiv herauszufinden.

Die Frau  starb nach dem Ergebnis der gerichtsmedizinischen 
Untersuchung am Sonntag, 09. Februar, zwischen 11 und 11.40 Uhr an 
den Folgen mehrfacher Stich- und Schnittverletzungen gegen den Torso 
und den Hals. 

Der tatverdächtige Ehemann ist seither flüchtig. Er wurde zuletzt in 
Tatortnähe in seinem gelben VW Beetle mit dem amtlichen Kennzeichen 
W-MC 42 gesehen.
Hinweise zu dem Gesuchten und/oder seinem auffälligen Auto, bitte an 
die Polizei Marburg (Tel. 06421/406-0) oder jede andere 
Polizeidienststelle.
Weitere Presseinformationen erfolgen ausschließlich über die 
Staatsanwaltschaft Marburg.


Martin Ahlich 
ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: