Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: 27-Jährige stirbt durch Gewalttat (Folgemeldung Fahndung nach dem flüchtigen Ehemann dauert an Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft und Polizei Marburg

Marburg-Biedenkopf (ots) -

Gemeinsame Pressemeldung der 
Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht Marburg, Universitätsstraße 
48, 35037 Marburg, Tel. 06421 - 290-222 
E-Mail: annemarie.petri@sta-marburg.justiz.hessen.de 

Pressesprecherin: Annemarie Petri 

und des 

Polizeipräsidiums Mittelhessen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
Außenstelle Marburg, Raiffeisenstraße 1; 35043 Marburg; Tel. 
06421-406-120
E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de 

Pressesprecher Martin Ahlich


27-Jährige stirbt durch Gewalttat (Folgemeldung)
Fahndung nach dem flüchtigen Ehemann dauert an

Breidenbach
Die Polizei Marburg hat die Fahndungsmaßnahmen nach dem nach wie vor 
flüchtigen tatverdächtigen 31-jährigen Ehemann, Muhittin C.  
forciert.
Der eventuell bewaffnete Gesuchte ist nach den Ermittlungen in der 
Tatnacht unterwegs gewesen mit einem gelben VW Beetle mit dem 
Kennzeichen W-MC 42. An dem Auto fehlt das vordere Kennzeichen. 
Möglicherweise fuhr der Gesuchte aufgrund seiner persönlichen 
Kontakte Richtung Ruhrgebiet nach Dortmund.
 
Am Sonntag, 09. Februar, gegen 16 Uhr hatte die Polizei das 
27-jährige Opfer tot in ihrer Wohnung in der Bachstraße gefunden. 
Sie ist nach den Spuren offensichtlich einer Gewalttat zum Opfer 
gefallen.
Aussagen zur Todesursache können frühestens heute Nachmittag nach der
derzeit stattfindenden Obduktion erfolgen. 
Bewiesene Aussagen zum Tatmotiv sind nach wie vor noch nicht möglich.


Die Polizei bittet dringend um Hinweise zu dem auffälligen, gelben VW
Beetle und zu dem gesuchten Muhittin C. (siehe Bild).




Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0 oder jede 
andere Polizeidienststelle.



Weitere Presseinformationen erfolgen ausschließlich über die 
Staatsanwaltschaft Marburg.


Martin Ahlich 
ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: