Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Betrunkener schlägt Beule ins Auto Radzierblenden weg

Marburg-Biedenkopf (ots) -

Betrunkener schlägt Beule ins Auto

Cappel
Erst torkelt der Mann auf die Straße und zwingt eine Autofahrerin zum
anhalten, dann haut er ihr zum Dank mit der Faust eine Beule ins 
Auto.
Das Ganze spielte sich am Freitag, 24. Januar, gegen 18.15 Uhr in der
Moischter Straße ab. Die 49-jährige Autofahrerin war mit ihrem roten 
Peugeot auf dem Weg in die Stadt. Der offensichtlich alkoholisierte 
Mann zog nach der Aktion von dannen.
Er war zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß, ca. 20 Jahre alt, 
dunkelhaarig und von kräftiger Statur. Er trug dunkle Kleidung. 
Hinweise, die zur Identifizierung des Mannes beitragen können, bitte 
an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

 
Radzierblenden weg

Stadtallendorf
In der Liebigstraße stahl ein Dieb zwischen Montag, 06 und Freitag, 
10. Januar alle vier Radzierblenden von einem schwarzen VW Golf VI. 
Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und bittet um sachdienliche 
Hinweise unter, Tel. 06428/93050.


Martin Ahlich 
ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: