Polizei Marburg-Biedenkopf

POL-MR: Dieb griff zu Gemeinschädliche Sachbeschädigung Grüner Twingo beschädigt Nissan Qashqai verkratzt Alkoholisiert am Steuer Kein Führerschein Unter Drogeneinfluss Unfallfluchten

Marburg-Biedenkopf (ots) -

Dieb griff zu

Gladenbach
Am Mittwoch, 29. Januar, gegen 11.30 Uhr nutzte ein Dieb in der 
Kreuzstraße die Gelegenheit und griff zu. Er stahl aus einem 
unverschlossenen grauen Daimler die auf dem Beifahrersitz liegende 
schwarze Arbeitstasche aus Leder und erbeutete damit auch eine 
Geldbörse mit EC-Karten und Bargeld. Das Auto war eigentlich wegen 
der Ladevorgänge nur wenige Minuten unbeaufsichtigt. Hinweise zu 
verdächtigen Beobachtungen bitte an die Polizei Gladenbach, Tel. 
06462/1644.


Gemeinschädliche Sachbeschädigung

Marburg 
In der Sudetenstraße zerstörten Unbekannte eine Scheibe des dortigen 
Bushaltestellenhäuschens. Es entstand ein Schaden von mindestens 500 
Euro. 
Der Schaden wurde am Freitag, 24. Januar, um 12.37 Uhr festgestellt.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 
06421/406-0.


Grüner Twingo beschädigt

Marburg 
In der Zeit von Dienstag auf Mittwoch, 29. Januar, zwischen 16.30 und
14.20 Uhr beschädigten Unbekannte einen grünen Renault Twingo. Der 
Wagen stand zur Tatzeit in der Straße An der Schäferbuche in Höhe des
Hauses 15.
Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0.


Nissan Qashqai verkratzt

Marburg 
In der Dürerstraße verkratzte ein Unbekannter die komplette linke 
Seite eines schwarzen Nissan Quashqai. Der SUV stand zur Tatzeit von 
Montag auf Dienstag, 28. Januar, zwischen 09.30 und 16.25 Uhr vor dem
Haus 18a. Hinweise auch in diesem Fall bitte an die Polizei Marburg, 
Tel. 06421/406-0.


Alkoholisiert am Steuer

Marburg 
Die Polizei Marburg stoppte am Donnerstag, 30. Januar, um 00.20 Uhr 
in der Cappeler Straße einen Toyota und stellte fest, dass der Fahrer
unter Alkoholeinfluss stand.
Der Alkotest des 49-jährigen Mannes reagierte positiv. Die Polizei 
veranlasste eine Blutprobe und stellte den Führerscheinsicher.


Kein Führerschein

Stadtallendorf
Weil er am Mittwoch, 29. Januar, um 20.50 Uhr ganz augenscheinlich 
deutlich schneller als die erlaubten 30 km/h durch die 
Eichendorffstraße fuhr, stoppte die Polizei das Golf Cabrio. Der 
36-jährige Fahrer gab zu, keinen Führerschein zu haben.


Unter Drogeneinfluss

Marburg 
Der Fahrer des 3´er BMW, den die Polizei am Mittwoch, 29. Januar, um 
14.30 Uhr auf der Autobahn anhielt und kontrollierte, stand offenbar 
unter dem Einfluss berauschender Mittel. Der Drogentest des 
20-Jährigen reagierte positiv.


Unfallfluchten

Unfallflucht am Parkdeck

Marburg 
Auf dem Parkdeck am Krummbogen Höhe Hausnummer 3 kam es am Mittwoch, 
29. Januar zu einer Verkehrsunfallflucht. An einem auf den dortigen 
Frauenparkplätzen abgestellten schwarzen Opel Meriva entstand hinten 
rechts ein Schaden von mindestens 500 Euro. Der Verursacher 
hinterließ keine Nachricht und rief nicht die Polizei.


Garagentor angefahren 

Wehrda
Am Mittwoch, 29. Januar, zwischen 07.15 und 17.45 Uhr entstand an der
Garage des Hauses Mittelweg 1 vermutlich durch einen Verkehrsunfall 
ein Sachschaden.
Die Zufahrt zur Garage erfolgt über den Quellweg gegenüber der Nr. 7.
Nach den Spuren könnte der Unfall bei einem Rangiermanöver passiert 
sein. Das Rolltor ist verzogen und weist Beulen und Dellen auf. Es 
ist nur noch bedingt betriebsfähig.
Zeugen berichteten von einem gegen 17 Uhr gehörten "Schlag". Ob ein 
Zusammenhang besteht, ist nicht bekannt.

Hinweise zu den beschriebenen Unfallfluchten bitte an die Polizei 
Marburg, Tel. 06421/406-0.


Martin Ahlich 
ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43648 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120
Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Marburg-Biedenkopf

Das könnte Sie auch interessieren: