Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Weltkriegsbombe im Magna Park wieder erfolgreich entschärft

POL-FB: Weltkriegsbombe im Magna Park wieder erfolgreich entschärft
Bombenfund Magna Park

Friedberg (ots) - Butzbach/ Langgöns: Die heute gegen 13 Uhr gefundene Weltkriegsbombe im Magna Park konnte inzwischen um 18:57 Uhr durch den Kampfmittelräumdienst erfolgreich entschärft werden. Dabei kam es zu keinen Komplikationen.

Die 50 kg schwere Bombe aus dem zweiten Weltkrieg hatten die Spezialisten des Kampfmittelräumdienstes heute bei einer erneuten Absuche des Geländes vom letzten Bombenfund (vergangenen Samstag) festgestellt.

Durch den festgelegten Evakuierungsradius von 500 Meter um die Bombe herum war der östliche Teil von Niederkleen betroffen: Etwa 40 Häuser mussten evakuiert werden. Die Bewohner konnten sich für die Dauer der Maßnahmen im Bürgerhaus Niederkleen aufhalten.

Alle Personen können nun wieder in ihre Häuser zurückkehren.

Etwa 50 Einsatzkräfte der Polizei sowie weitere Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Kampfmittelräumdienstes waren während der Entschärfungsmaßnahmen vor Ort.

Weder die B3 noch der Bahnverkehr waren von den Entschärfungsarbeiten betroffen. Die Sperrung der Niederkleener Straße (L3129) wurde wieder aufgehoben.

Yasmine Hirsch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: