Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: gestohlenes Fahrrad wiedergefunden ++ In den Gegenverkehr geraten ++ von der Bremse abgerutscht ++ Gartengeräte aus Kleinbus gestohlen ++ Vandalen im Kleingartengelände ++ u.a.

POL-FB: gestohlenes Fahrrad wiedergefunden ++ In den Gegenverkehr geraten ++ von der Bremse abgerutscht ++ Gartengeräte aus Kleinbus gestohlen ++ Vandalen im Kleingartengelände ++ u.a.
Unfall auf der Kaiserstraße am gestrigen Dienstag - Fahrerin rutschte von Bremse ab

Friedberg (ots) - Was Kontrollen alles zu Tage fördern

Bad Nauheim: Zwei Joints stellte die Polizei heute Nacht bei einem 23-jährigen Bad Nauheimer sicher. Am Nauheimer Bach kontrollierten die Beamten um 01.30 Uhr den Mann, gegen den nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt wird.

Friedberg: Einen Verstoß gegen das Waffengesetz stellt der Fund bei einem 18-jährigen Friedberger dar. Gegen 20.45 Uhr fanden die Beamten bei der Durchsuchung des Mannes auf der Seewiese einen Schlagring in dessen Taschen. Zudem hatte er eine geringe Menge Marihuana dabei, was ihm ebenso eine Anzeige einbrachte. Beide Dinge stellten die Beamten sicher.

Auch ein gleichaltriger Friedberger, der zeitgleich auf der Seewiese kontrolliert wurde, durfte seine knapp drei Gramm Marihuana, die die Beamten bei ihm fanden, nicht behalten. Die Ermittlungen laufen auch bei ihm wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Unfallflucht

Bad Nauheim: Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein Unbekannter am Dienstag, zwischen 13 und 13.40 Uhr einen schwarzen Audi A 4 in der Parkstraße. In einer Parkbucht stand der PKW, der bei Rückkehr des Fahrers an der hinteren linken Seite Beschädigungen aufwies, die beim Abstellen noch nicht dran waren. Hinweise auf den Verursacher des Schadens erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Kennzeichen wiedergefunden

Bad Vilbel: In der Nacht zum Samstag entwendete ein Dieb in Dortelweil Kennzeichen von mindestens acht PKW. Im Kornblumenweg, Franz-Schubert-Weg und Mozartweg machte sich der Täter zu schaffen. Am gestrigen Dienstagabend fand ein Spaziergänger in einem Gebüsch im Feld vier der Kennzeichen wieder. Wer sie klaute und dort entsorgte ist immer noch genauso unbekannt, wie der Verbleib der restlichen Kennzeichen. Ein etwa 18-jähriger Mann wurde von Anwohnern in diesem Zusammenhang beobachtet. Hinweise erbittet weiterhin die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

Wie kam es zum Unfall?

Bad Vilbel: Auf der Büdinger Straße stieß am Dienstagnachmittag, gegen 16 Uhr, die Fahrerin eines Mercedes mit dem PKW-Anhänger eines anderen Mercedesfahrers zusammen. Dabei entstand ein Schaden von rund 1500 Euro. Zum Unfallhergang machen die Beteiligten unterschiedliche Angaben. Die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0, bittet daher mögliche Zeugen des Unfalls sich zu melden. Zum Unfall kam es beim Einordnen an der Verengung der Straße von zwei Fahrspuren auf eine, also in Fahrtrichtung Gronau.

Gestohlenes Fahrrad wiedergefunden

Butzbach: Ein Butzbacher meldete sich am gestrigen Dienstag bei der Polizei, da er auf dem Parkplatz eines Supermarktes Am Keltenhof sein im Mai gestohlenes Fahrrad wiederentdeckt hatte. Abgeschlossen an einem Geländer in der Bismarckstraße hatte ein Dieb das 700 Euro teure Zweirad seinerzeit gestohlen. Nun konnte das Mountainbike an den Eigentümer zurückgegeben werden. Ein 38-jähriger Butzbacher steht im Verdacht es entwendet zu haben. Er hatte es am Dienstag in seinem Besitz und ist für die Polizei kein Unbekannter. Der Nachweis gelang über die Rahmennummer, die der Eigentümer bei der Diebstahlsanzeige von seinem Mountainbike angeben konnte. Diese Nummern unterstützen ebenso wie eine eingravierte FEIN-Codierung die Fahndungs- und Zuordnungsmöglichkeiten nach einem Verlust oder Diebstahl. Hilfreich kann es sein sie in einem sogenannten Fahrradpass festzuhalten, den es unter gleichlautendem Namen auch als App fürs Smartphone gibt.

Hoher Schaden - keine Verletzten

Butzbach: Auf rund 18.000 Euro beläuft sich der Schaden nach dem Zusammenstoß zweier PKW am Dienstagnachmittag an der Einmündung Windhofstraße / Gönser Straße. Ein 59-jähriger Bad Nauheimer bog gegen 14.20 Uhr mit seinem Hyundai von der Windhofstraße nach links in die Gönser Straße ein. Dabei übersah er vermutlich den Ford eines 29-jährigen Grünbergers, der auf der Gönser Straße in Richtung Pohl-Göns unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, die nach diesem nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Die Fahrzeugführer blieben bei dem Crash unverletzt.

Mitsubishi beschädigt

Friedberg: Auf dem Parkplatz Burgfeld beschädigte ein Unbekannter am gestrigen Dienstag, zwischen 07.30 und 13.30 Uhr einen roten Mitsubishi Colt. Am Spiegel auf der Beifahrerseite entstand ein Schaden von etwa 300 Euro. Hinweise auf den Verursacher des Schadens erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Büdinger gerät in Gegenverkehr

Friedberg: Noch ist unklar, warum ein 21-jähriger Büdinger am heutigen Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 455 bei Friedberg nach links in den Gegenverkehr geriet. Gegen 07.50 fuhr er von Wölfersheim in Richtung Friedberg, als er in der Nähe des Recyclinghofes in einer leichten Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn kam. Dort stieß er mit dem Polo eines 23-jährigen Niddatalers zusammen. Die Fahrzeugführer und die 20-jährige Beifahrerin im Polo verletzten sich leicht und kamen in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, sie mussten von einem Abschleppdienst geborgen werden. Auch ein Verkehrsschild wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Renaultfahrerin auf Abwegen

Friedberg: Vermutlich vom Bremspedal abgerutscht und aufs Gaspedal gekommen ist eine 78-Jährige am Dienstagmittag, gegen 13 Uhr, in Friedberg. Einen Schaden von über 12.000 Euro verursachte die Seniorin durch ihren Fauxpas. Aus einer Parkbucht in der Nähe der Straße "Am Holzpförtchen" wollte die Fahrerin ausparken, als sie aus Versehen Gas gab und ihr Renault vorwärts schoss. Sie stieß gegen einen Dacia, der zunächst auf einen Opel geschoben wurde, dann über den Bordstein auf eine Parkuhr, über den Fahrradweg auf den Gehweg und dort am Pfeiler eines Hauses entlangschliff. Der Renault kam schließlich am Opel zum Stillstand. Verletzt wurde niemand. Eine Rettungswagen-Besatzung kümmerte sich vorsorglich um die Unfallverursacherin.

Diebe stehlen Gartengeräte

Karben: Am Tiefen Born in Okarben gelang es Dieben in der Nacht zum Dienstag auf noch unbekannte Weise die Seitentür eines weißen VW-T5 zu öffnen. Zwischen 20 Uhr am Montagabend und 09.30 Uhr am Dienstagmorgen entwendeten sie Gartengeräte im Wert von etwa 3500 Euro aus dem Fahrzeuginneren. Unter anderem zwei Motorsägen und eine Heckenschere befinden sich unter der Beute. Hinweise in diesem Zusammenhang erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

Diebe und Vandalen auf Kleingartengelände

Wöllstadt: Umgetretene Solarleuchten, ein zerschnittenes Planschbecken, aufgebrochene Schlösser von mehreren Gartenhütten. Am Dienstagmittag, gegen 12 Uhr, stellten Gartenbesitzer in einer Kleingartenanlage in Nieder-Wöllstadt (parallel zum Schleusenweg) diverse Schäden in ihren Parzellen fest. Wer sie im Zeitraum seit Montag auf mindestens vier Grundstücken angerichtet hat, ist noch unklar. Entwenden konnten der oder die Täter/innen vermutlich nichts, es blieb beim Sachschaden. Hinweise in diesem Zusammenhang erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0.

Beim Lüften bestohlen

Wöllstadt: Hinweise auf einen Dieb, der am Montag in der Sudentenstraße in Ober-Wöllstadt zuschlug, erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0. Gegen 11.35 Uhr lüfteten die Bewohner eines Einfamilienhauses das Schlafzimmer und ließen das geöffnete Fenster kurz unbeaufsichtigt. Dies nutzte offenbar ein Langfinger aus, um in das Haus zu gelangen und aus dem Flur eine Handtasche mit entsprechenden Wertsachen zu stehlen.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: