Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Falsche Microsoft-Mitarbeiter versuchen ihr Glück ++ Navi in Karben ausgebaut ++ Geld in Ober-Widdersheim gestohlen ++ Smart in Bad Nauheim verkratzt ++ Werkstattwagen in Nidda geklaut

Friedberg (ots) - Smart verkratzt

Bad Nauheim: Die komplette Fahrerseite eines Mercedes - Smart verkratzte ein Unbekannter zwischen Mittwoch, 20.20 Uhr, und Donnerstag, 08.30 Uhr, in der Benekestraße. Der grau-braune PKW war dort auf einem Parkplatz abgestellt. Die Polizei in Friedberg, Tel. 06031-601-0, bittet um Hinweise auf den Verursacher, der einen Schaden von 1500 Euro anrichtete.

... und sie geben nicht auf

Florstadt: Immer und immer wieder versuchen angeblichen Microsoft-Mitarbeiter ahnungslose PC-Nutzer zu finden, die sie betrügen können. Gleich zweimal rief eine Frau am Mittwoch und am Donnerstag bei einer Florstädterin an und versuchte ihr auf Englisch zu erklären, welche Handlungen sie unbedingt sofort an ihrem PC vornehmen müsse. Der Hintergrund ist dabei immer der gleiche. Die angeblichen Profis am Telefon möchten sich Zugang zum fremden PC verschaffen und so Daten abgreifen, die sie später zu ihren - vor allem finanziellen Gunsten - nutzen können. Die angeblichen Profis sind nämlich Betrüger. Wer sich schützen möchte, tut es bestenfalls der Florstädterin gleich: Einfach auflegen!

Navi aus BMW ausgebaut

Karben: Auf rund 5000 Euro beläuft sich der Schaden an einem weißen 3er BMW in der Pestalozzistraße in Groß-Karben, den Diebe am Donnerstag verursachten. Zwischen 01 und 10 Uhr zerstörten sie eine Dreieckscheibe des PKW und konnten so im Inneren das fest installierte Navigationsgerät ausbauen. Hinweise auf die Täter erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101-5460-0.

Werkstattwagen gestohlen

Nidda: Einen Werkstattwagen entwendeten Diebe zwischen 22 und 23 Uhr am Mittwoch aus einer unverschlossenen Garage im Erlenweg in Nidda. Der entstandene Schaden liegt bei rund 200 Euro. Hinweise auf die Täter erbittet die Polizei in Nidda, Tel. 06043-948-0.

Geld während Anwesenheit entwendet

Nidda: Von außen einfach zu öffnen ist die Haustür eines Bewohners der Wydrantstraße in Ober-Widdersheim. Das machte sich am vergangenen Donnerstag, 11. Februar, offenbar ein Dieb zu nutzte. Während der Anwesenheit des Hausbewohners schlich er sich zwischen 12 und 13 Uhr in die Wohnräume und entwendete Bargeld aus einem Portemonnaie. Die Polizei in Nidda, Tel. 06043-984-707, bittet um Mitteilung verdächtiger Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: