Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Große Aufregung um kleines Krokodil

POL-FB: GroÃe Aufregung um kleines Krokodil
Kleines Baby-Krokodil aus Plastik sorgt für Polizeieinsatz

Friedberg (ots) - Ortenberg: Ganz besorgt meldete sich eine Ortenbergerin am heutigen Mittag bei der Polizei in Büdingen. Sie hatte den Notruf gewählt und teilt mit, dass sie auf dem Radweg zwischen Lißberg und Eckartsborn ein Baby-Krokodil entdeckt habe. In Höhe des Sportplatzes läge das Tier, welches eventuell sogar schon tot sei, da es sich nicht mehr bewege. Gleichermaßen verwundert wie besorgt überprüft eine Streife der Polizei die Angaben der Mitteilerin und staunt nicht schlecht. Vor Ort finden sie tatsächlich ein Baby-Krokodil vor. Und tatsächlich hat es keinerlei Lebensenergie. Denn wie der mutige Praktikant feststellen kann, den die Streife mit an Bord hat: Das kleine Tier besteht aus reinem Plastik. :-)

Sylvia Frech, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: