Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Laubacherin bei Unfall schwer verletzt

Friedberg (ots) - Nidda: Eine 19-jährige Laubacherin verletzte sich bei einem Verkehrsunfall am heutigen Montagmorgen schwer. Die Landstraße 3138 von Laubach-Gonterskirchen nach Nidda-Ulfa befuhr die Frau mit ihrem schwarzen Golf Cabriolet, als sie gegen 09.20 Uhr, aus noch unbekannten Gründen in einer Rechtskurve auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern kam und die Kontrolle über ihren PKW verlor. Dieser rutschte eine Böschung hinunter gegen einen Baum, wo er zum Stehen kam. Die Fahrerin konnte von hinzukommenden Verkehrsteilnehmern aus dem Auto geborgen und erstversorgt werden. Aufgrund ihrer schweren Verletzungen brachte ein Rettungshubschrauber sie in die Uni-Klinik in Gießen. Am PKW entstand Totalschaden. Zeugen des Verkehrsunfalls, die ihre Daten bislang noch nicht gegenüber der Polizei angegeben haben, werden gebeten sich mit der Polizei in Büdingen, Tel. 06042-9648-0, in Verbindung zu setzen.

Sylvia Frech, Pressesprecherin

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: