Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: 30-Jähriger in Friedberg zusammengeschlagen; Fahrerin erlitt bei Unfall in Echzell leichte Verletzungen; Kühlergrill und Scheinwerfer in Büdingen von einem Campingmobil entwendet; u.a.

Friedberg (ots) - Friedberg: Friedberger wird in den frühen Morgenstunden zusammengeschlagen

Am 21.05.2015, gegen 05.00 Uhr, wurde ein 30-jähriger Friedberger vor einer Gaststätte in der Usagasse verletzt. Nach dem Eintreffen des Rettungswagens fand lediglich eine Erstversorgung statt. Ein bisher unbekannter Täter schlug ihm nach bisherigen Erkenntnissen ins Gesicht und trat auf ihn ein. Der 30-Jährige stand zum Tatzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Hinweise auf den Unbekannten gibt es nicht. Dem Friedberger wurde das Handy, welches ihm bei dem Vorfall aus der Hosentasche gefallen war, entwendet. Hinweise zu evtl. Beobachtungen erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010.

Bad Nauheim: Mobiles Navigationsgerät aus Pkw entwendet

Am 20.05. oder 21.05.2015 wurde in der Küchlerstraße ein Pkw aufgebrochen und aus dem Fahrzeug ein mobiles Navigationsgerät ("TomTom"), Zigaretten und eine gelbe Warnweste entwendet. Angaben über den entstandenen Schaden liegen bisher nicht vor. Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010.

Echzell: Fahrerin erlitt leichte Verletzungen

Am 20.05.2015, gegen 13.30 Uhr, befuhr eine 22-jährige Pkw-Fahrerin aus Reichelsheim die Kreisstraße (K 181) aus Richtung Echzell kommend. In Höhe des Römerhof kam sie leicht nach rechts von der Fahrspur ab. Beim Einlenken übersteuert sie, kam ins Schleudern und prallt gegen einen Baum. Bei Eintreffen der Polizei klagte die 22-Jährige über Kopfschmerzen und ließ sich von ihren Eltern ins Krankenhaus bringen. An Pkw und Baum entstand Sachschaden, der mit ca. 1.000 Euro beziffert wurde.

Ober-Mörlen: Auffahrunfall

Am 20.05.2015 befuhren eine 45-jährige Pkw-Fahrerin aus Hohenstein und eine 52-jährige Pkw-Fahrerin aus Idstein die Frankfurter Straße. Sie waren aus Richtung Usingen kommend in Richtung Nieder Mörlen unterwegs. Die Vorausfahrende musste in Höhe der Einmündung Zwetschgengasse verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte die nachfolgende Pkw-Fahrerin zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Niddatal/Ranstadt: Zwei Audis entwendet

In der Nacht 20./21.05.2015 wurde im Mühlweg in Assenheim ein schwarzer Audi A 6 entwendet. Ebenfalls in der Nacht 20./21.05.2015 kam in der Gartenstraße in Ranstadt ein silberfarbener Audi A 6 Kombi abhanden. Beide Fahrzeuge haben einen Wert von jeweils ca. 20.000 Euro. Die bisher erfolgten Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos. Es liegen keine Erkenntnisse über den Verbleib des Fahrzeuges vor. Hinweise zu evtl. Beobachtungen erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010.

Karben: Einbrecher waren in Klein-Karben aktiv

Zwischen dem 17.05. und dem 21.05.2015 nutzten bisher unbekannte Täter die Abwesenheit der Hausbewohner und hebelten die Terrassentüre eines Einfamilienhauses in der Karl-Liebknecht-Straße auf. Die Unbekannten durchsuchten im Haus die Räumlichkeiten und entwendeten mindestens einen Laptop im Wert von ca. 300 Euro. Der bei dem Einbruch verursachte Sachschaden wird mit mindestens 1.500 Euro beziffert. Lediglich bei einem Einbruchsversuch blieb es in der Nacht 20./21.05.2015 "Am Wiesenrain". Hier versuchten die Täter in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Es wurde versucht mit einem Hebelwerkzeug über den rückwärtigen Eingang die Terrassentür aufzuhebeln. Die Tür hielt jedoch dem Angriff stand. Hinweise zu evtl. Beobachtungen in beiden Fällen erbittet die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/6010 oder die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/54600.

Altenstadt: Seitenscheibe von Pkw eingeschlagen - jedoch nichts entwendet

Am 20.05. oder 21.05.2015 wurde in der Hanauer Straße von einem bisher unbekannten Täter die Seitenscheibe eines Pkws eingeschlagen. Nach Feststellungen des Fahrzeugnutzers wurden keine Gegenstände aus dem Pkw entwendet. Hinweise erbittet die Polizei in Büdingen, Tel.: 06042/96480.

Büdingen: Kühlergrill und Scheinwerfer von einem Campingmobil abgebaut und entwendet

Zwischen dem 13.05. und dem 21.05.2015 wurden in der Pfnorrstraße sachgemäß der Kühlergrill und die Scheinwerfer (eckige Ausführung) von einem roten VW-Campingwagen entwendet. Der Schaden wird mit ca. 400 Euro beziffert. Hinweise erbittet die Polizei in Büdingen, Tel.: 06042/96480.

Erich Müller, Pressestelle

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: