Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemeldung vom 22.12.2014:

Friedberg (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung

der Staatsanwaltschaft Gießen, Marburger Straße 2, 35390 Gießen, Pressesprecher: Staatsanwalt Thomas Hauburger, Tel. (06 41) 9 34 - 3215, E-Mail: thomas.hauburger@sta-giessen.justiz.hessen.de

und des

Polizeipräsidiums Mittelhessen, Pressestelle, Grüner Weg 3, D-61169 Friedberg Telefon: (06031) 601 - 150 Fax: (06031) 601 - 151, E-Mail: poea-gi.ppmh@polizei.hessen.de Pressesprecher Jörg Reinemer.

Pressemeldung vom 22.12.2014:

Bad Nauheim: Tötungsdelikt nach häuslicher Gewalt

Am Freitag hatte die Kriminalpolizei in Friedberg die Ermittlungen zwecks Untersuchung des Todes einer 38- jährigen Frau aus Bad Nauheim aufgenommen. Die Frau war am frühen Morgen des 19.12.2014 mit mehreren Hämatomen im bewusstlosen Zustand von ihrer Wohnung in ein nächstgelegenes Krankenhaus verbracht worden, wo sie wenig später verstarb.

Der Leichnam wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Giessen beschlagnahmt und unverzüglich obduziert. Bei der Sektion konnte eine todesursächliche Hirnblutung infolge von stumpfer Gewaltanwendung festgestellt werden.

Noch am selben Tag wurde der 37-jährige Ehemann der Verstorbenen vorläufig festgenommen. Er bestreitet bislang jegliche Tatbeteiligung. Dennoch erließ das Amtsgericht Friedberg am vergangenen Samstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des Totschlags.

Die Hintergründe des Vorfalls sind derzeit noch unklar.

Die Ermittlungen dauern an.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der Staatsanwaltschaft in Gießen.

Staatsanwalt Thomas Hauburger, Pressesprecher

Jörg Reinemer, Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: