Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemeldungen vom 11.12.2014:

Friedberg (ots) - Niddatal: Schmuck entwendet

Schmuck haben Langfinger am Dienstag bei einem Einbruch in der Geschwister - Scholl - Straße in Assenheim mitgehen lassen. Die Unbekannten hatten an dem Wohnhaus die Terrassentür aufgebrochen und mehrere Räume durchsucht. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Ober - Mörlen: Einbruch in einem Mehrfamilienhaus

Offensichtlich an einer stabilen Tür sind Unbekannte am Dienstag, zwischen 20.00 und 20.30 Uhr, in der Karlstraße in Ober-Mörlen gescheitert. Die Einbrecher hatten eine Gittertür aufgebrochen, hebelten dann aber vergeblich an der nächsten Tür. Hausbewohner hatten zur genannten Zeit Geräusche gehört. Vermutlich flüchteten die Täter dann in unbekannte Richtung. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Ober - Mörlen: Einbruch in Doppelhaushälfte

Mehrere Zimmer haben Unbekannte am Mittwoch, zwischen 08.00 und 18.00 Uhr, in einem Wohnhaus in der Hasselhecker Straße durchwühlt. Die Täter hatten an der Rückseite des Hauses den Rollo hochgeschoben und anschließend die Terrassentür aufgebrochen. Ob etwas fehlt, ist noch nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Butzbach: Unfallflucht

Am Mittwoch, zwischen 14.00 Uhr und 14.04 Uhr, parkte ein 49-Jähriger aus Butzbach seinen silberfarbenen BMW in der Amtsgasse. Ein unbekannter Fahrer stieß vermutlich beim Vorbeifahren gegen den geparkten Pkw. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von 3.000,- Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Butzbach, Tel: 06033/91100.

Butzbach: Vorfahrt übersehen

Am Mittwoch, gegen 06.50 Uhr, befuhr ein 66-jähriger Pkw-Fahrer aus Butzbach den Hunnenburgweg in Richtung Tepler Straße und beabsichtigte, diese zu überqueren. Ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Linz/Österreich befuhr die Tepler Straße in Richtung Straße der Deutschen Einheit. An der genannten Kreuzung missachtete der Mann aus Österreich die Vorfahrt des Butzbachers. Es entstand ein Sachschaden von 3.500 Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Butzbach, Tel: 06033/91100.

Rockenberg: Unfallflucht

Am Dienstag, zwischen 18.00 Uhr und 22.00 Uhr, parkte eine 18-Jährige aus Rockenberg ihren schwarzen Opel Corsa auf dem Parkplatz eines Einkaufmarkts. Ein Unbekannter stieß vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den geparkten Pkw und beschädigte diesen. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von 1.000,- Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Butzbach, Tel: 06033/91100.

Altenstadt: Hinteres Kennzeichen weg

In der Hanauer Straße haben Unbekannte am Mittwoch, zwischen 11.00 und 22.00 Uhr, das hintere Kennzeichen eines Daimler Benz entwendet. Das Schild FB-M195 wurde in die polizeiliche Fahndung eingegeben. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Telefon 06042 - 96480.

Nidda: Aktentasche mitgenommen

In der Bahnhofstraße haben Unbekannte am Mittwoch, zwischen 15.35 und 17.00 Uhr, eine Aktentasche aus einem Auto entwendet. Die Langfinger hatten dazu eine kleine Dreiecksscheibe eingeschlagen und dann zugegriffen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Telefon 06042 - 96480.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: