Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemeldungen vom 04.12.2014:

Friedberg (ots) - Friedberg: Unsittlich berührt

In einem Linienbus, der am Montag, gegen 17.30 Uhr, vom Friedberger Bahnhof nach Fauerbach fuhr, wurde eine 19 - Jährige von einem Unbekannten belästigt und unsittlich berührt. Der Unbekannte hatte sich neben die 19 - Jährige gesetzt und sie belästigt, als der Bus nach Fauerbach unterwegs war. Ein Zeuge hatte den Vorfall offenbar mitbekommen und den Täter weggezogen. In Fauerbach stieg der Sittenstrolch aus. Er soll deutsch mit einem unbekannten ausländischen Dialekt gesprochen haben und etwa 160 bis 165 cm groß sein. Die Zeugin schätzt ihn auf etwa 40 bis 45 Jahre. Getragen habe er eine schwarze Mütze, eine schwarze Jacke und eine schwarze Jogginghose. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich bei der Polizei in Friedberg zu melden. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Rosbach: Laptop aus einem Geschäft entwendet

In der Nieder - Rosbacher Straße hat ein Unbekannter am Mittwoch, zwischen 17.15 und 17.30 Uhr, offenbar unbemerkt ein Geschäft betreten und einen Laptop entwendet. Offensichtlich hatte der Dieb die kurzfristige Abwesenheit eines Mitarbeiters ausgenutzt. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Echzell: Einbruch in Kellerraum

In der Friedensstraße sind Unbekannte zwischen Sonntag und Mittwoch in einen Kellerraum eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Die Täter hatten eine Tür gewaltsam geöffnet. Vermutlich wurde nichts entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Ranstadt: Reifen platt gestochen

Im Heegweg in Ranstadt haben Unbekannte am Mittwoch, gegen 19.40 Uhr, jeweils einen Reifen von zwei dort geparkten PKW "platt" gestochen. Zeugen konnten mitteilen, dass zur genannten Zeit ein Auto mit lauten Motorgeräuschen hin und her fuhr. Unmittelbar danach habe es einen Knall gegeben. Offensichtlich stehen die Insassen dieses PKW in Verbindung mit der Sachbeschädigung. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Telefon 06042 - 96480.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: