Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemeldungen vom 20.11.2014:

Friedberg (ots) - Friedberg: Einbruch in Getränkemarkt

Eine Kiste Wasser haben Diebe nach einem Einbruch am Donnerstag, gegen 01.00 Uhr, aus einem Getränkeladen in der Pfingstweide mitgehen lassen. Die Täter hatten eine Tür aufgebrochen und dann versucht, in das Gebäude einzudringen. Offenbar erbeuteten sie dabei die Kiste Wasser und flüchteten. Zeugen hatten die Polizei verständigt und eine Person beobachtet, die zu Fuß mit der Wasserkiste in unbekannte Richtung davon lief. Der Dieb soll etwa 170 cm groß sein und eine kräftige Figur haben. Er soll dunkle Kleidung getragen haben. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Bad Vilbel: Fahrräder beschädigt

In der Frankfurter Straße haben Unbekannte in einer Tiefgarage zwischen Sonntag und Donnerstag zwei Fahrräder beschädigt. Die Täter waren offenbar unbemerkt in die Garage gekommen und hatten dann einen Schaden von etwa 100 Euro angerichtet. Hinweise an die Polizeistation in Bad Vilbel, Telefon 06101- 54600.

Karben: Laptop aus PKW entwendet

Ein Laptop der Marke Dell wurde in der Nacht zum Mittwoch im Höfer Weg entwendet. Die Täter hatten den PKW aufgebrochen und den Innenraum durchsucht. Der Wert des Gerätes liegt bei mehreren Hundert Euro. Hinweise an die Polizeistation in Bad Vilbel, Telefon 06101- 54600.

Butzbach: Scheibe beschädigt

In der Weiseler Straße haben Unbekannte zwischen Samstag und Montag an einem Laden einen Schaden von etwa 800 Euro verursacht. Vermutlich hatten die Täter mit einem unbekannten Gegenstand gegen die Scheibe des Geschäftes geschlagen und dabei die äußere der beiden Scheibe beschädigt. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel. 06033-91100.

Butzbach: Reh erfasst

Am Mittwoch, 18:40 Uhr, befuhr eine 45-jährige Pkw-Fahrerin aus Münzenberg die Straße "Am Viehtrieb" in der Gemarkung Münzenberg in Fahrtrichtung Münzenberg, als ein Reh die Fahrbahn überquerte. Das Reh wurde erfasst und verendete noch an der Unfallstelle. Der Schaden liegt bei etwa 1.500 Euro.

Münzenberg: Unfall mit LKW

Am Mittwoch, gegen 08:55 Uhr, befuhr ein 62-jähriger Lkw-Fahrer aus Wölfersheim die Landesstraße 3136 aus Richtung Münzenberg kommend in Richtung Wohnbach. Er geriet mit seinem rechten Vorderrad auf den Grünstreifen neben der Fahrbahnbegrenzung, worauf er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Dieses fiel auf die rechte Fahrzeugseite. Der Schaden liegt bei etwa 5000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel. 06033-91100.

Glauburg: Auto beschädigt

In der Rathausstraße in Glauberg haben Unbekannte offenbar in der Nacht zum Mittwoch an einem geparkten Peugeot einen Schaden von mehreren Hundert Euro angerichtet. Die Vandalen hatten die beiden Außenspiegel abgetreten und mehrere Kratzer am Lack hinterlassen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Telefon 06042 - 96480.

Glauburg: Drei Fahrräder entwendet

Gleich drei Räder haben Unbekannte am frühen Sonntagmorgen aus einem Schuppen in der Bahnhofstraße entwendet. Dabei handelt es sich um zwei Mountainbikes und ein Damentourenrad. Eine Zeugin konnte der Polizei mitteilen, dass eine männliche Person gegen 01.00 Uhr ein Fahrrad wegschob. Möglicherweise haben Zeugen um diese Zeit verdächtige Personen gesehen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Telefon 06042 - 96480.

Altenstadt: Werkzeuge entwendet

In der Fritz-Kreß-Straße haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch aus einem Geräteschuppen mehrere Werkzeuge entwendet. Die Täter hatten die Tür aufgebrochen und dann eine Kabeltrommel, eine Motorsense, Laubbläser und andere Gegenstände im Wert von mehreren Hundert Euro entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Telefon 06042 - 96480.

Altenstadt: Alarmanlage ausgelöst - Einbrecher flüchten

In der Straße Beunde haben Einbrecher am Mittwoch offenbar versucht, in ein Wohnhaus einzudringen. Die Unbekannten hatten offenbar an einem Fenster gehebelt und dabei die Alarmanlage ausgelöst. Wahrscheinlich flüchteten die Unbekannten dann in unbekannte Richtung. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Telefon 06042 - 96480.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: