Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemeldung vom 19.11.2014:

Friedberg (ots) - Bad Nauheim: Schule evakuiert

Nach einem Anruf, der am Mittwoch, gegen 13.30 Uhr, in einer Schule in der Frankfurter Straße einging, mussten etwa 100 Schüler und das Lehrpersonal die Schule verlassen. Grund für diese Evakuierung war ein Anruf einer bislang unbekannten männlichen Person. Der Mann teilte in diesem Telefonat mit, dass sich eine Bombe in der Schule befinden würde.

Aufgrund dieser polizeilichen Maßnahmen musste die Frankfurter Straße für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Die anschließende Absuche durch Sprengstoffsuchhunde verlief negativ.

Seitens der Polizei wurde gegen den bislang noch unbekannten Anrufer ein Strafverfahren eingeleitet. Die Polizei prüft dabei auch, ob die entstandenen Einsatzkosten eingefordert werden können.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: