Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemeldungen vom 18.11.2014:

Friedberg (ots) - Friedberg: Einbrecher verjagt

Durch eine aufmerksame Zeugin konnten zwei mutmaßliche Einbrecher am Montag, gegen 18.50 Uhr, in der Feldbergstraße offensichtlich so verschreckt werden, dass sie noch vor dem Einbruch die Flucht ergriffen. Die beiden Männer hatten offenbar ein Grundstück betreten und dort einen Rollladen einer Terrassentür hochgedrückt. Eine Zeugin, welche die Täter beobachtet hatte, schrie die Unbekannten aus einiger Entfernung lauthals an. Vermutlich flüchteten die Unbekannten danach in unbekannte Richtung. Einer der Täter soll etwa 50 Jahre alt sein und graue Haare haben. Er habe eine braune Lederjacke und eine blaue Jeans getragen. Sein Komplize soll etwa 30 Jahre alt sein und ein türkisfarbenes Oberteil und eine schwarze Lederjacke getragen haben. Die eingeleitete Fahndung nach den beiden Männern brachte keinen Erfolg. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Friedberg: Diebe in der Apotheke unterwegs

Am Montagnachmittag war offenbar ein Taschendieb in einer Apotheke in der Kaiserstraße unterwegs. Der Unbekannte hatte aus einer Handtasche und einem Einkaufskorb jeweils die Geldbörsen mitsamt Bargeld und Ausweisen entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Friedberg: Citybike entwendet

In der Allmendstraße in Ockstadt haben Unbekannte zwischen Samstag, 15.00 Uhr, und Sonntag, 20.00 Uhr, ein sogenanntes Ctybike entwendet. Das Rad war in einer Garage abgestellt. Offenbar hatten die Täter das Kabelschloss beschädigt, um das rote Rad des Typs Big Boy Lady mitnehmen zu können. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Telefon 06031 - 6010.

Karben: Einbruch in Bäckerei

Zwischen Samstag und Montag haben Einbrecher in einer Bäckerei in der Industriestraße einen Schaden von etwa 2.000 Euro angerichtet. Die Unbekannten hatten zunächst eine Tür aufgebrochen und anschließend ein Wertbehältnis gewaltsam geöffnet. Offenbar erbeuteten die Täter mehrere Hundert Euro. Hinweise an die Polizeistation in Bad Vilbel, Telefon 06101- 54600.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: