Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemeldungen vom 14.03.2014:

Friedberg (ots) - Friedberg: Ford Mondeo entwendet

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte von einem Gelände eines Autohandels einen silberfarbenen Ford Mondeo entwendet. An dem nicht zugelassenen PKW befanden sich keine Kennzeichen. Der Wert des Autos liegt bei etwa 12.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Bad Nauheim: 400 Quadratmeter

Etwa 400 Quadratmeter Baugerüst im Wert von etwa 40.000 Euro haben Unbekannte zwischen Mittwoch, 18.00 Uhr, und Donnerstag, 08.00 Uhr, in der Straße "In der Hub" entwendet. Die Täter hatten offensichtlich einen Bauzaun geöffnet, um auf die Baustelle zu kommen. Anschließend wurde das Gerüst demontiert und abtransportiert. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Florstadt: Hochwertiges Armband entwendet

Ein weiterer Fall, bei dem der sogenannte Halskettentrick eine Rolle spielt, hat sich am Donnerstag, gegen 17.00 Uhr, in der Willy - Brandt - Straße in Nieder - Florstadt abgespielt. Eine 78 - Jährige wurde von Personen aus einem Fahrzeug heraus angesprochen und nach dem Weg zu einem Krankenhaus gefragt. In dem Fahrzeug befanden sich zwei Männer und zwei Frauen. Während die beiden Männer den Ehemann der Geschädigten mit einer Landkarte ablenkten, hielt eine Betrügerin die Hand der 78 - Jährigen und bedankte sich überschwänglich. Zum Dank legte die andere Frau der ahnungslosen Geschädigten ein wertloses Armband um das Handgelenk. Dabei entwendete sie offensichtlich das echte und etwa 1.000 Euro wertvolle Gliederarmband der Frau. Das Quartett soll mit einem silbergraufarbenen PKW, an dem sich Heidelberger Kennzeichen (HD) befanden, davon gefahren sein. Alle vier Personen sollen einen dunklen Teint haben. Die beiden Frauen, so die Zeugen, haben schwarze Kleidung und ein schwarzes Kopftuch getragen. Die beiden Männer sollen etwa 175 cm groß und gut gekleidet gewesen sein. Die Unbekannten haben am Donnerstag aller Wahrscheinlichkeit nach den sogenannten Halskettentrick angewandt. Bei dieser Masche legen die Diebe ihren Opfern eine wertlose Halskette oder ein Armband um. Dabei tauschen sie das "billige" Schmuckstück gegen den echten Schmuck ihres Opfers aus. Meist werden die Opfer nach dem Weg gefragt und in ein Gespräch verwickelt. Zum Abschluss wird der wertlose Schmuck zum Kauf angeboten oder einfach, wie in diesem Fall, geschenkt. Die Kripo gibt folgende Tipps: a) Sollten Sie von Personen angesprochen, nach einem Weg oder dem nächsten Krankenhaus - auch aus Fahrzeugen heraus - befragt werden, dann sollten Sie mit entsprechender Vorsicht reagieren und auf Distanz bleiben. Beugen Sie sich nicht in den Wagen hinein.

b) Vermeiden Sie Umarmungen oder anderen Körperkontakt - lehnen Sie diesen energisch ab, gehen Sie sofort auf Distanz und fordern Sie gegebenenfalls Hilfe an. c) Vermeiden Sie die Auseinandersetzung um Ihren Schmuck, wenn die Räuber diesen entreißen wollen. Die Verletzungsgefahr durch Stürze, Gewaltanwendung oder Mitschleifen ist um ein Vielfaches höher.

d) Sollten Sie trotzdem Opfer dieser Masche geworden sein, versuchen Sie sich Personen oder Fahrzeuge und ihre Kennzeichen zu merken und geben Sie diese Informationen und Beschreibungen so schnell wie möglich, am besten per Notruf 110, an die nächste Polizeidienststelle weiter. Weitere Präventionshinweise erhalten Sie im Internet unter: www.polizei-beratung.de oder bei Ihrer zuständigen Polizeilichen Beratungsstelle.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Florstadt: Halskette geraubt

Fast zur gleichen Zeit haben Unbekannte den "Halskettentrick" vermutlich bei einer 78 - Jährigen in der Altenstädter Straße in Nieder - Florstadt angewandt. Auch hier wurde die Geschädigte zunächst aus einem Auto heraus angesprochen. In diesem Fall haben die Unbekannten Gewalt angewandt und dabei eine Halskette im Wert von etwa 1.500 Euro geraubt. Zunächst, so die Zeugin, sei plötzlich eine Frau von der hinteren rechten Fahrzeugseite aus dem Pkw ausgestiegen und habe sie von vorne an die Schultern gefasst. Darauf habe die Geschädigte laut gerufen, dass sie losgelassen werden möchte. Darauf sei plötzlich von hinten eine weitere Frau aufgetaucht. Während sie festgehalten wurde, entwendete eine der Frauen die Halskette. Offensichtlich handelt es sich dabei um die Personen, die am Donnertagnachmittag in der Willy - Brandt - Straße in Florstadt schon einmal zugeschlagen hatten. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Echzell: Fahrrad entwendet

Am vergangenen Montagmittag haben Langfinger in der Straße Am Sauerborn ein schwarzes Damenrad entwendet. Die Unbekannten hatten offensichtlich zugeschlagen, als das Rad von der Besitzerin für wenige Minuten vor einem Discountmarkt abgestellt wurde. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Reichelsheim: PKW beschädigt

In der Florstädter Straße haben Unbekannte am Donnerstag, zwischen 20.15 und 22.15 Uhr, einen PKW mit Hundekot und Ketchup beschmiert. Da der PKW auch noch zerkratzt wurde, entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Rosbach: Auto ausgeräumt

In der Taunusstraße in Ober - Rosbach haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag Sachen im Wert von etwa 2.200 Euro aus einem PKW geholt. Die Diebe hatten auf bisher unbekannte Weise den PKW geöffnet und dabei unter anderem ein Notebook entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Bad Vilbel: Offen stehendes Haus betreten und geklaut

Eine Handtasche haben Unbekannte am Donnerstag, gegen 21.10 Uhr, aus einem Haus in der Frankfurter Straße entwendet. Offensichtlich hatten die Diebe bemerkt, dass die Tür nicht verschlossen war. Eine Frau, die sich zur gleichen Zeit im Haus aufhielt, hörte noch Schritte im Treppenhaus. Entwendet wurden neben der Handtasche noch Bargeld und verschiedene Karten. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Büdingen: Bauwagen angezündet

In der Feldgemarkung zwischen Vonhausen und Diebach am Haag haben Unbekannte zwischen Sonntag und Donnerstag einen Bauwagen angezündet. Der Schaden liegt bei etwa 1.400 Euro. Der Wagen brannte erheblich aus. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Tel. 06042 - 96480.

Altenstadt: Nach Überholen Auto beschädigt

Ein Limeshainer und ein Wöllstädter Fahrzeuglenker befuhren am Donnerstag, gegen 20.40 Uhr, in dieser Reihenfolge die Landesstraße 3189 aus Richtung Florstadt kommend in Richtung B 521 / Altenstadt. Der Wöllstädter überholte vor Altenstadt das vor ihm fahrende Fahrzeug. An der Einmündung der Landesstraße 3189 auf die Bundesstraße 521 bremste er dann seinen Pkw ab, da er hier Vorfahrt zu gewähren hatte. Er bog nach links in Richtung Altenstadt ab. Der dahinter fahrende Limeshainer folgte ihm offensichtlich. Am Ortseingang von Altenstadt, in Höhe der Geschwindigkeitsüberwachung, überholte der Limeshainer wieder und bremste sein Fahrzeug bis zum Stillstand auf seiner Fahrspur ab. Der dahinter fahrende Wöllstädter beabsichtigte nicht anzuhalten und wollte, offensichtlich um ein Auffahren zu verhindern, links vorbeifahren. In dem Moment öffnet der Lenker aus Limeshain seine Fahrertür, touchierte die rechte hintere Zierliste des vorbeifahrenden Fahrzeugs, so dass diese vom Pkw abfiel. Der entstandene Schaden beträgt 50 Euro. Zeugen, die den genannten Sachverhalt beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeistation Büdingen, Tel.: 06042/9648-0 in Verbindung zu setzen.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: