Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemitteilungen vom 12.03.2014:

Friedberg (ots) - Friedberg: Vorfahrt übersehen

Am Dienstag, gegen 18.30 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Friedberg die Bundesstraße 3 und wollte vom Abbiegestreifen nach links auf die Kreisstraße 12 in Richtung Ockstadt einbiegen. Hierbei übersah er den von links kommenden PKW eines 53 - jährigen Mannes aus Friedberg. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Ein Pkw rutschte nach dem Zusammenprall in die Schutzplanke. An beiden Pkws entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 15.000,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Bad Nauheim: Suche nach Fußgänger

Am Montag, um 15.45 Uhr, befuhr ein Rollerfahrer den Kreisel an einer Tankstelle in der Schwalheimer Straße, um dann in der Friedberger Straße aus dem Kreisel herauszufahren. Hierbei übersah er offensichtlich einen Fußgänger, der den dortigen Fußgängerüberweg von rechts nach links überquerte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Roller und dem männlichen Fußgänger, wobei der Fußgänger zu Boden fiel und sich offensichtlich leicht verletzte. Zu einem Austausch der Personalien kam es nicht, da der Fußgänger anschließend einfach davon ging. Dieser Fußgänger wird nun gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Wer außerdem noch etwas mitbekommen hat, wird ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei in Friedberg, Tel.-Nr.: 06031/6010 zu melden.

Reichelsheim: Der falschen Vorfahrtsstraße gefolgt

Am Dienstag, gegen 14.55 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Pkw-Fahrer aus Heistenbach die Wetteraustraße in Dorn - Assenheim in Richtung Reichelsheim. Auf diesem Teilstück kam ihm eine 41-jährige Pkw-Fahrerin aus Reichelsheim entgegen. In der nach rechts abknickenden Vorfahrtsstraße fuhr der 20-Jährige weiter geradeaus. Vermutlich ging der 20 - Jährige davon aus, dass es sich dabei um die Vorfahrtsstraße handelt. Die Reichelsheimerin konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Florstadt: Einbruch in Lagerhalle

Mehrere Reifen der Marke Bridgestone haben Unbekannte zwischen Montag, 12.00 Uhr, und Dienstag, 11.15 Uhr, aus einer Lagerhalle in der Dorn - Assenheimer Straße in Nieder - Mockstadt entwendet. Die Täter hatten eine Tür aufgebrochen. Bereits einige Tage zuvor hatten Langfinger aus dieser Halle Reifen und andere Sachen gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Karben: Kleidercontainer brennt

In der Straße "Am Warthweg" haben Unbekannte am Dienstag, gegen 22.40 Uhr, offensichtlich den Inhalt eines Kleidercontainers und dahinter abgelegten Müll angezündet. Dabei entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Butzbach: Bargeld und Schmuck in Pohl-Göns entwendet

In der Gönser Straße haben Einbrecher am Dienstag, zwischen 08.45 und 16.45 Uhr, Bargeld und Schmuck aus einem Einfamilienhaus entwendet. Die Unbekannten hatten eine Scheibe einer Terrassentür eingeschlagen und danach die Tür geöffnet. Im Haus durchsuchten die Langfinger mehrere Räume. Hinweise bitte an die Polizei in Butzbach, Tel. 06033 - 91100.

Altenstadt: Bargeld entwendet

Bargeld haben Unbekannte am Mittwoch, zwischen 10.00 und 13.00 Uhr, während eines Einbruchs aus einem Wohnhaus in der Straße "Auf der Platte" in Höchst entwendet. Die Unbekannten hatten ein Terrassenfenster aufgebrochen, um danach in das Haus einzusteigen. Dort durchsuchten sie mehrere Zimmer. Hinweise bitte an die Polizei in Büdingen, Tel. 06042 - 96480.

Hirzenhain: Metall entwendet - Weißer Transporter gesucht

In der Hauptstraße in Glashütten haben am Mittwoch, gegen 10.35 Uhr, Unbekannte mehrere Kupferrohre, Stahlplatten und Blechverkleidungen entwendet. Die Täter flüchteten offensichtlich mit einem weißen Transporter. Hinweise bitte an die Polizei in Büdingen, Tel. 06042 - 96480.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: