Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemitteilung vom 27.02.2014

Friedberg (ots) - Friedberg: Unfallflucht

Am Dienstag, zwischen 12.30 Uhr und 16.30 Uhr, wurde in der Hauptstraße in Langenhain - Ziegenberg der dort geparkte blaue Peugeot einer Frau aus Ober - Mörlen am linken Außenspiegel beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von ca. 400,- Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031/6010.

Bad Nauheim: Beim Einkauf angesprochen

Ein 77 - Jähriger wurde am Donnerstag, gegen 09.00 Uhr, von einem Unbekannten während eines Einkaufs in einem Laden in der Ketteler Straße in ein Gespräch verwickelt. Dabei wurde dem Mann die Geldbörse aus der linken Gesäßtasche entwendet. Offensichtlich wurde die Tat von einem Mann begangen, der schwarze kurze Haare haben soll. Der Taschendieb soll etwa 170 cm groß sein und eine Lederjacke getragen haben. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Bad Nauheim: Küchenfenster aufgebrochen

In der Albert - Einstein - Straße haben Unbekannte am Mittwoch ein Fenster eines Einfamilienhauses aufgebrochen, um dass in das Gebäude einsteigen zu können. Offensichtlich durchsuchten die Täter mehrere Zimmer. Vermutlich wurde nichts mitgenommen. Hinweise bitte an die Polizei in Friedberg, Tel. 06031 - 6010.

Bad Vilbel: Zaun entwendet

Ein größeres Stück Maschendrahtzaun haben Unbekannte zwischen Dienstag, 16.00 Uhr, und Mittwoch, 15.00 Uhr, in der Theodor - Heuss - Straße in Bad Vilbel entwendet. Die Unbekannten hatten den etwa 1,5 Meter hohen Zaun entsprechend durchtrennt und mitgenommen. Das Grundstück liegt in der Nähe des Sportplatzes. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Bad Vilbel: Kollision im Kreisverkehr

Am Mittwoch, gegen 22.50 Uhr, befuhr ein Pkw-Fahrer aus Bad Vilbel die Theodor-Heuss-Straße in Dortelweil von der B 3 kommend und beabsichtigte, im Kreisverkehr geradeaus in Richtung Weitzesweg zu fahren. Er wollte diesen in östliche Richtung wieder verlassen. Ein Pkw-Fahrer aus Bad Nauheim befuhr die Friedberger Straße von Bad Vilbel kommend und wollte in den Kreisverkehr in Richtung Karben / Weitzesweg einfahren. Hierbei übersah er offensichtlich den vorfahrtsberechtigten Bad Vilbeler und stieß mit diesem zusammen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 6.000,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Büdingen: Einbruch in Vereinsheim

Bei Düdelsheim haben Unbekannte eine Tür zum Vereinsheim zwischen Sonntag und Dienstag aufgebrochen. Die Unbekannten hatten in dem Gebäude, das sich in der Verlängerung der Untergasse befindet, vergeblich versucht, mehrere Behältnisse aufzubrechen. Als auch der Versuch, einen Holzunterstand aufzubrechen, scheiterte, verließen die Unbekannten das Anwesen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Tel. 06042 - 96480.

Hirzenhain: Mit gestohlenen EC-Karten Bargeld abgehoben

Schnell unterwegs waren Taschendiebe am späten Dienstagvormittag in Hirzenhain. Offensichtlich hatten die Langfinger offensichtlich gegen 11.00 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft einer 86 - Jährigen die Geldbörse aus einer mitgeführten Umhängetasche gestohlen. Mit den beiden darin befindlichen EC-Karten wurden knapp zehn Minuten später an einem Geldautomaten eines Geldinstitutes 2.100 Euro abgehoben. Die Polizei sucht Zeugen, die am späten Dienstagvormittag in der Nidderstraße und in der Wilhelm - Leuschner - Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Tel. 06042 - 96480.

Kefenrod: Krad-Fahrer schwer verletzt

Am 25.02.2014, gg. 11.55 Uhr, befuhr ein 23 - jähriger Kradfahrer aus Birstein die Kreisstraße 209 von Bößgesäß nach Burgbracht. Auf diesem Teilstück kam der Fahrer aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor die Kontrolle über das Krad. Er kam zu Fall und rutschte über die Straße. Der 23-jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in eine Klinik nach Frankfurt gebracht. Am Krad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Tel. 06042 - 96480.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: