Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemeldungen vom 21.02.2014:

Friedberg (ots) - Bad Nauheim: Serie von Enkeltrickanrufen ---Nachtrag zur vorheriger Meldung---

Wie bereits berichtet, kam es am Freitag zu mehreren Versuchen, ältere Bürger in Bad Nauheim mit dem bekannten Enkeltrick hereinzulegen. Inzwischen wurden insgesamt elf Fälle bei der Polizei angezeigt. In allen Fällen kamen die Kriminellen nicht ans Ziel!!

Friedberg: Werkzeug entwendet

In der Wetteraustraße haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag hochwertiges Werkzeug aus einem Fahrzeug entwendet. Dabei handelt es sich um Markenwerkzeuge der Firmen Hilti und Makita im Wert von etwa 3.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Friedberg: Unfallflucht nach Zusammenstoß mit Fahrradfahrer

Hinweise wollen Polizeibeamte zu einer Unfallflucht, die sich bereits am 15.Januar 2014 bei Friedberg ereignet hat, erlangen. Der Unfall, der erst in dieser Woche angezeigt wurde, passierte am frühen Mittwochmorgen auf der Landesstraße 3351 zwischen Fauerbach und Bruchenbrücken. Ein 35 - jähriger Radfahrer, der in Richtung Bruchenbrücken fuhr, wurde offensichtlich gegen 03.30 Uhr von einem entgegen kommenden PKW auf seiner Fahrbahnseite erfasst und in den Straßengraben geschleudert. Das Auto fuhr dann weiter in Richtung Friedberg. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem gesuchten PKW geben können. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Friedberg: Scheibe eingeschlagen

Im Schützenrain haben Unbekannte zwischen Donnerstag, 20.20 Uhr, und Freitag, 11.50 Uhr, die Scheibe eines 3er BMW eingeschlagen. Aus dem Innenraum wurde offensichtlich nichts mitgenommen. Der Schaden liegt bei etwa 300 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Rosbach: Beim Abbiegen übersehen

Am Donnerstag, gegen 07.00 Uhr, befuhr eine 56-jährige Pkw-Fahrerin aus Ober-Mörlen die B455 aus Richtung Köppern kommend in Richtung Friedberg. Eine 47-Jährige Pkw-Fahrerin aus Bad Nauheim fuhr in entgegen gesetzter Richtung. Beide wollten in die gleiche Straße einbiegen. Die 50-Jährige bog nach rechts ab und übersah dabei die durch VZ 205 geregelte Vorfahrt der 47-Jährigen und fuhr ihr in die Beifahrerseite. An beiden Pkws entstand Sachschaden in Höhe von 2.800 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Butzbach: Dachisolierung entwendet

In der Virgilstraße in Butzbach haben Unbekannte zwischen Dienstag und Freitag 30 Rollen Dachisolierung entwendet. Die Isolierwolle hat einen Wert von etwa 1.500 Euro. Es handelt sich um Material der Firma Isover Saint - Gobain. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel.06033-91100.

Butzbach: Unfallflucht

In der Zeit vom 17.2.14, 06:00 Uhr, bis zum 19.2.14, 17:00 Uhr, parkte eine 35-Jährige aus Bettenhausen ihren Pkw, Opel Astra, grau, in dem Parkhaus "Limes-Galerie" in Butzbach. In dieser Zeit beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer vermutlich beim Ein- oder Ausparken den abgestellten Wagen und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden liegt bei etwa 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel.06033-91100.

Münzenberg: Organisierter Ladendiebstahl

Waren im Wert von etwa 800 Euro haben Ladendiebe am Donnerstag, gegen 12.45 Uhr, aus einem Discounter in der Butzbacher Straße in Gambach mitgehen lassen. Das Quartett war mit einem blauen Peugeot 205 vor den Markt gefahren. Während eine Person im Auto sitzen blieb, stiegen die drei Mitfahrer aus und betraten den Verkaufsraum mit einem Einkaufswagen. Dabei blieb eine Person im Eingangsbereich stehen, so dass die Schiebetür nicht schloss. Die beiden anderen Täter luden unmittelbar danach zwei Kartonagen Toffifee, Wrigley´s Kaugummis und mehrere Dosen Red Bull in den Einkaufswagen und verschwanden wieder durch die offen stehende Eingangstür. Anschließend stiegen sie wieder in den Kleinwagen und fuhren in Richtung Butzbach davon. An dem PKW sollen sie Friedberger Kennzeichen befunden haben. Bei den Tätern soll es sich um Personen im Alter zwischen 25 und 35 Jahre handeln. Die Täter sollen, so die Zeugen südosteuropäisch aussehen.

Altenstadt: Einbruch in Vereinsheim

Aus einem Vereinsheim in Oberau haben Einbrecher zwischen Mittwoch, 21.30 Uhr, und Donnerstag, 14.00 Uhr, einen Receiver, einen Drucker und Getränkekästen mitgehen lassen. Die Diebe hatten ein Fenster aufgebrochen, um in das Gebäude einsteigen zu können. Offensichtlich versuchten die Unbekannten von innen eine Tür mit einem Tritt zu öffnen. Allein der angerichtete Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Tel.06042-96480.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: