Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemeldungen vom 06.02.2014:

Friedberg (ots) - Friedberg: Hochwertiges Navi und Tagfahrleuchten ausgebaut

In der Giessener Straße haben Unbekannte zwischen Dienstag, 18.00 Uhr, und Mittwoch, 13.45 Uhr, ein fest eingebautes Navigationsgerät ausgebaut und entwendet. Die Täter hatten auf dem Firmengelände ein sogenanntes Dreiecksfenster eines PKW eingeschlagen und das Auto geöffnet. Der Wert des Navis liegt bei etwa 2.500 Euro. Auch der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Eine Nacht darauf hatten es Langfinger auf dem selben Firmengelände auf sogenannte Tagfahrleuchten abgesehen. Insgesamt wurde an zehn Fahrzeugen Leuchten ausgebaut und entwendet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Bad Nauheim: Leicht verletzt durch Auffahrunfall

Am Dienstag, gegen 15.15 Uhr, befuhr eine 73-jährige Pkw-Fahrerin aus Bad Nauheim die Parkstraße aus Richtung Ludwigstraße kommend in Fahrtrichtung Friedrichstraße. Eine 42-jährige Pkw-Fahrerin fuhr hinter ihr. Die 73-Jährige musste verkehrsbedingt halten. Dies hatte die 42-Jährige offensichtlich übersehen und fuhr auf den PKW auf. Die 73-Jährige erlitt durch den Aufprall leichte Verletzungen. An beiden Pkw entstand Sachschaden, in Höhe von 6.000,- Euro. Der Pkw der 73-jährigen musste abgeschleppt werden. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Niddatal: Versuchter Einbruch

Unbekannte haben die Rollläden vor einer Terrassentür zwischen Montag und Mittwoch in der Kurt - Schuhmacher - Straße in Bönstadt beschädigt. Offensichtlich hatten Einbrecher vergeblich versucht, in das Einfamilienhaus einzubrechen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Florstadt: Organisierter Diebstahl in einem Lebensmittelgeschäft

Waren im Wert von mehreren Hundert Euro wurden durch eine Gruppe am Mittwoch, gegen 18.00 Uhr, aus einem Discounter am Messeplatz in Nieder-Florstadt entwendet. Mindestens drei Personen hatten den Laden betreten und zwei Einkaufswagen mit Lebensmittel und Hygieneartikel voll gefüllt. Vermutlich hielt sich eine der Personen an der Kasse auf und lenkte eine Angestellte ab, während die beiden Komplizen mit den beiden Wagen an der Kasse vorbei liefen. Eine Zeugin konnte die Gruppe noch bis zum Parkplatz verfolgen. Dabei stellte es sich heraus, dass die entwendeten Sachen in einen grauen Bus oder Transporter und einen roten Ford Transit geladen wurden. An einem Fahrzeug sollen sich ausländische Kennzeichen, an dem anderen Friedberger Ausfuhrkennzeichen befunden haben. Die Busse sollen jeweils mit drei bis fünf Personen besetzt gewesen sein. Bei der Gruppe soll es sich laut Zeugen offensichtlich um Osteuropäer handeln. Die eingeleitete Fahndung brachte keinen Erfolg. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Florstadt: Einbruch in Imbiss

Mehrere Kisten Cola und Bier sowie drei gefüllte Gasflaschen wurden zwischen Dienstag, 23.00 Uhr, und Mittwoch, 11.00 Uhr, aus einem Imbiss in der Frankfurter Straße entwendet. Die Täter hatten mit brachialer Gewalt eine Hintertür aufgebrochen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Bad Vilbel: Unfallflucht

Am 04.02.2014, zwischen 09.00 Uhr und 15.30 Uhr, hatte die Fahrerin eines schwarzen Pkw Audi A 4 aus Freigericht ihr Fahrzeug in Massenheim, auf dem Parkplatz "Am Stock", welcher von verschiedenen Firmen genutzt wird, geparkt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie eine Beschädigung an der rechten hinteren Stoßstange und des Kotflügels feststellen. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte den Pkw angefahren und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 600,- Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel.: 06101/54600.

Butzbach: Fahrrad entwendet

In der Virginia Straße haben Unbekannte zwischen Montag und Mittwoch ein Fahrrad aus einem Kellerraum eines Mehrfamilienwohnhauses gestohlen. Das grün-weiße Mountainbike hat einen Wert von etwa 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel.06033-91100.

Münzenberg: Am Fenster gehebelt

In der Wingertstraße in Trais - Münzenberg haben Unbekannte zwischen Sonntag und Mittwoch an einem Fenster eines Einfamilienwohnhauses gehebelt. Offenbar war das Fenster zu stabil, so dass die Täter wieder flüchteten. Hinweise bitte an die Polizeistation in Butzbach, Tel.06033-91100.

Altenstadt: Zeugin gesucht!

Am 05.02.2014, gg. 11.20 Uhr, parkte eine Autofahrerin aus Büdingen ihren roten VW Caddy ordnungsgemäß in der Vogelsbergstraße auf einem eingezeichneten Parkplatz am rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Büdingen. Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer streifte im Vorbeifahren den linken Außenspiegel des geparkten Caddy. Der Fahrer des Lkw wurde von einer namentlich nicht bekannten Zeugin auf den Unfall angesprochen. Dieser entfernte sich trotzdem unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Caddy entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro. Dringend gesucht wird die Zeugin, die den Lkw-Fahrer auf den Unfall aufmerksam gemacht hat oder auch andere Zeugen. Hinweise erbittet die Polizei in Büdingen, Tel.: 06042/9648-0.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: