Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemitteilung vom 29.01.2014

Friedberg (ots) - Friedberg: Versuchter Einbruch in Schmuckladen

In der Kaiserstraße haben Unbekannte offensichtlich in der Nacht zum Mittwoch versucht, in einen Schmuckladen einzubrechen. Die Unbekannten hatten mit einem unbekannten Gegenstand gegen die Scheibe geschlagen. Das gesicherte Glas hielt dem versuch jedoch stand. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Friedberg: Trunkenheit im Verkehr

Am 28.01.2014, gegen 23.35 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Bosnien auf der Kaiserstraße, wo er durch eine Polizeikontrolle aus dem fließenden Verkehr heraus angehalten wurde. Während der Kontrolle ergaben sich Anhaltspunkte für den Konsum berauschender Mittel. Ein freiwilliger Drogentest (Mahsan) reagierte positiv auf THC. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Friedberg: Einbruch in Gartenhütte

In der Nähe des Weideweges sind Unbekannte in der letzten Woche in eine Gartenhütte eingebrochen. Die Diebe waren offensichtlich über einen Zaun gestiegen, um auf das Grundstück in dem Kleingartengelände zu kommen. Dort hebelten sie eine Hütte auf. Aus einem Holzschuppen wurde Werkzeuge, Fäustel und andere Werkzeuge mitgenommen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Bad Vilbel: Fahrradtausch

In der Albert - Schweitzer - Straße haben Unbekannte am Montag, zwischen 13.00 und 18.00 Uhr, offensichtlich einen Fahrradtausch. Die Diebe stellten ein älteres und geringwertigeres Rad neben einem Hauseingang ab und entwendeten ein wertvolleres Damenrad. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Bad Vilbel: Scheibe beschädigt

Eine Schaufensterscheibe haben Unbekannte zwischen Samstag und Montag in der Frankfurter Straße in der Bad Vilbeler Innenstadt beschädigt. Offensichtlich schlugen die Vandalen mit einem unbekannten Gegenstand gegen die Scheibe. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Vilbel, Tel. 06101 - 54600.

Altenstadt: Einbruch in Container

In der Industriestraße haben Unbekannte am Mittwoch, gegen 02.45 Uhr, gleich drei Container aufgebrochen. Die Täter drangen auf die Baustelle und suchten offensichtlich zielgerichtet die Container auf. Die Langfinger erbeuteten daraus zwei sogenannte Wackerstampfer im Wert von mehreren Tausend Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Büdingen, Tel.06042-96480.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: