Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemeldungen vom 17.01.2014:

Friedberg (ots) - Ober - Mörlen: Unfälle auf der A 5

Auf der A 5 kam es am Freitagmittag zu stärkeren Verkehrsbehinderungen. Ursächlich dafür waren mehrere Verkehrsunfälle auf der Strecke in Richtung Norden zwischen den Anschlussstellen Ober - Mörlen und Butzbach Süd. Zunächst hatte sich ein Anhänger eines Lasters gegen 11.10 Uhr aus bislang unbekannten Gründen "aufgeschauckelt". Dadurch kippte der Anhänger, auf dem ein Bagger geladen war, um. Bedingt durch diesen Unfall kam es zu einem Stau. Innerhalb dieses Staus wurden bislang drei Auffahrunfälle gemeldet. Dabei sind, so die bisherigen Erkenntnisse, auch weitere Lastzüge und PKW beteiligt. Derzeit laufen die Räumungs- und Reinigungsarbeiten entlang der A 5. Da der umgestürzte Bagger auch Diesel verlor, musste die Fahrbahn in diesem Bereich gereinigt werden. Derzeit werden noch über zehn Kilometer Stau gemeldet. Erkenntnisse zu den einzelnen Unfällen liegen derzeit noch nicht vor, da die Unfallaufnahmen noch andauern. Hinweise bitte an die Polizeiautobahnstation in Butzbach, Tel. 06033 - 9930.

Bad Nauheim: Vergeblich gehebelt und Scheibe eingeschlagen

An einem Vereinsheim in der Rosbacher Straße haben Unbekannte zwischen Mittwoch, 17.00 Uhr, und Donnerstag, 07.30 Uhr, vergeblich gehebelt und eine Scheibe eingeschlagen. Offensichtlich gelang es den Tätern nicht, in das Gebäude einzusteigen. Sie verursachten einen Schaden von etwa 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Rosbach: Mehrfach gehebelt

In der Römerstraße haben Einbrecher am Donnerstag, zwischen 17.30 und 23.00 Uhr, mehrfach an einer Tür eines Einfamilienhauses gehebelt. Aus bislang unbekannten Gründen flüchteten die Diebe vom Grundstück, ohne in das Haus eingestiegen zu sein. Es ist durchaus möglich, dass die Täter gestört wurden. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Rosbach: Einbruch in Gaststätte

Unbekannte haben am Freitag, zwischen 01.00 und 08.30 Uhr, ein Fenster einer Gaststätte in der Grabengasse aufgehebelt. Anschließend stiegen die Täter in das Gebäude ein und hebelten zwei Türen zu einer angrenzenden Wohnung auf. Neben Bargeld erbeuteten die Langfinger noch eine Flasche mit Marillenschnaps. Hinweise bitte an die Polizeistation in Friedberg, Tel.06031-6010.

Butzbach: Unfallflucht mit einem Anhänger

In der Zeit von Dienstag, 16:00 Uhr, bis , 12:00 Uhr, befuhr vermutlich ein Lkw mit Anhänger oder Auflieger in Griedel die Straße Bettlerpfad aus Richtung Am Bolzplatz kommend in Richtung Alte Hauptstraße. An der Einmündung Bettlerpfad/Alte Hauptstraße bog der Fahrer nach links in die Alte Hauptstraße in Fahrtrichtung L3134 ein. Hierbei touchierte er vermutlich mit seinem Anhänger/Auflieger eine Mauer und beschädigte diese. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Butzbach, Tel: 06033/91100

Butzbach: Keinen Führerschein

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 16.1.14, 20:20 Uhr, durch Beamte der Polizeistation Butzbach fiel diesen ein 33-Jähriger aus Münzenberg auf, der ein Kleinkraftrad führte, obwohl er nicht im Besitz einer hierfür erforderlichen Fahrerlaubnis war. Auf ihn wartet eine Verkehrsstrafanzeige.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh
Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: