Polizei Wetterau-Friedberg

POL-FB: Pressemeldung vom 03.01.2014:

POL-FB: Pressemeldung vom 03.01.2014:
Verbaschiedung Klaus Baldauf

Friedberg (ots) - Butzbach - Friedberg - Lich: Bewegender Abschied - Stationsleiter Klaus Baldauf geht nach 43 Jahren Polizeidienst in den Ruhestand

Einen bewegenden Abschied erfuhr der Erste Polizeihauptkommissar Klaus Baldauf am Sylvestermorgen. Der 60 - Jährige, der mit seiner Familie in einem Stadtteil von Lich wohnt, war zuletzt über 10 Jahre Leiter der Polizeistation in Butzbach. Er erhielt seine Urkunde am 31.12.13 aus den Händen des stellvertretenden Direktionsleiters Rainer Beer.

Die Verabschiedung, zu der neben dem Vertreter der Polizeidirektion auch Kolleginnen und Kollegen der Polizeistation Butzbach erschienen waren, fand einen Tag nach dem 60. Geburtstag der Stationsleiters statt.

Zunächst fand Kriminaloberrat Rainer Beer die richtigen Worte. Er lobte die beispiellose Karriere des 60 - Jährigen und betonte dabei ausdrücklich, dass Klaus Baldauf immer Mensch geblieben sei und den richtigen Ton gefunden habe. Anschließend überreichte er die "Ruhestandsurkunde", ausgestellt durch den Polizeipräsidenten Manfred Schweizer. Der stellvertretende Leiter der Polizeistation in Butzbach, Polizeihauptkommissar Günter Volp, überreichte danach eine Fotokollage mit verschiedenen Eindrücken aus dem langen Werdegang Baldaufs. Zum Abschluss der Feierstunde bedankte sich der Erste Hauptkommissar in bewegenden Worten bei allen seinen Kolleginnen und Kollegen.

Die polizeiliche und sehr ereignisreiche Laufbahn begann für den Familienvater bereits 1970, als er zur Bereitschaftspolizei wechselte. Nach seiner "Lehre" kam er über die Polizeistation Heusenstamm bereits 1974 bereits zum ersten Mal nach Friedberg. Bevor er 1981 seine Ausbildung für den gehobenen Dienst begann, war er noch ein Jahr in Butzbach eingesetzt. Als Kommissar verschlug es ihn nach Frankfurt. Dor war er für mehrere Jahre bei verschiedenen Dienststellen in der Rhein - Main - Metropole eingesetzt. 1992 wechselte er das zweite Mall in die Wetterau. Knapp sieben Jahre war er bei der Polizeistation in Friedberg Dienstgruppenleiter und "Polizeiführer vom Dienst". Im Jahre 1999 wurde er Leiter der Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Bad Vilbel und vertrat den Stationsleiter. Zwei Jahre danach kam er wieder in seine Wunschdienststelle nach Butzbach, wo er zunächst die gleiche Funktion wie in Bad Vilbel hatte. Am 06. Oktober 2003 wurde er schließlich Leiter der Polizeistation und hatte diese Position bis zuletzt inne.

Beigefügt ist ein Bild mit Kriminaloberrat Rainer Beer (li.) und EPHK Klaus Baldauf während der Urkundenüberreichung.

Jörg Reinemer Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=43647 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150
Fax: 06031-601 151

E-Mail: poea-fb.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Wetterau-Friedberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wetterau-Friedberg

Das könnte Sie auch interessieren: