Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Gewässerverunreinigung

Kassel (ots) - Am Samstag, 16.09.17 wurde gegen 11.40 Uhr am rechten Ufer der Bundeswasserstraße Fulda, von Fulda-KM 79,850 beginnend, ein etwa 5 Meter breiter und ca. 1000 Meter langer Ölfilm auf dem Gewässer festgestellt. Nach ersten Ermittlungen handelte es sich bei dem eingebrachten Stoff um ein mineralölhaltiges Produkt in Form von Dieselkraftstoff oder Heizöl. Wie der Stoff in die Bundeswasserstraße gelangt ist, konnte bis zum derzeitigen Zeitpunkt nicht ermittelt werden. Zeugenaussagen zu Folge besteht der Verdacht, dass die Verunreinigung von einem Sportboot ausgegangen ist. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiposten Kassel
Am Hafen 15
34125 Kassel
Tel.: 0561-20769-44

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Das könnte Sie auch interessieren: