Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Bergung eines PKW aus der Fulda

POL-HBPP: Bergung eines PKW aus der Fulda
PKW-Bergung Spiekershausen

WSP Kassel (ots) - Nachdem gestern (Sonntag, 12.6.2016, gg. 19.25 h) ein Pkw in Staufenberg-Spiekershausen bei Fulda-km 88,5 in die Fulda gerollt war, konnte das Fahrzeug heute morgen von einem beauftragten Abschleppunternehmen erfolgreich geborgen werden.

Vorausgegangen war ein Feuerwehreinsatz der Wehren aus Staufenberg und Hann. Münden am Sonntagabend. Ein VW Fox rollte auf einem leicht abschüssigen Parkplatz über den dortigen Radweg in die Fulda. Vermutlich war das Fahrzeug nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert; die entsprechenden Ermittlungen dauern an. Dem in der Nähe befindliche Fahrzeugbesitzer gelang es zwar noch, eine Leine an seinen treibenden Pkw zu befestigen, allerdings war diese zu schwach, um damit den VW Fox wieder an Land zu ziehen. Den zwischenzeitlich eingetroffenen Feuerwehrkräfte, die von Tauchern der Berufsfeuerwehr Kassel und 2 Feuerwehrbooten unterstützt wurden, gelang es aber letztlich, ein Stahlseil so am Fahrzeug zu montieren, dass der VW mit einer Winde ans rechte Ufer gezogen werden konnte. Hier wurde der Pkw vorläufig gesichert. Während der Bergung traten keine Betriebsstoffe aus; am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz-Kastel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06134 - 602 6520 bis 6521
Fax: 06134/602-6529
https://www.polizei.hessen.de/Dienststellen/Hessisches-Bereitschaftsp
olizeipraesidium

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Das könnte Sie auch interessieren: