Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

POL-HBPP: Schiffsunfall mit Unfall im Schiffsbetrieb
Lorchhausen, Rhein-km 542,0
Ableben eines Besatzungsmitgliedes

BWS Rhein / Lorchhausen / Rhein-km 542,0 (ots) - Bei der Bergung des havarierten Schubverbandes in Lorchhausen, Rhein-km 542,0, vom 06.01.14 wurde am 07.01.14 gegen 16.30 Uhr bei der weiteren Bergung eines ebenfalls festliegenden Gütermotorschiffs unglücklicherweise ein im Vorschiffsbereich befindliches Besatzungsmitglied durch ein zurückschlagendes Tauende am Kopf getroffen. Die Person erlitt hierbei erhebliche schwere Kopfverletzungen und wurde in die Uniklinik Frankfurt verbracht. Am Freitag, 10.01.14, gegen 19:45 Uhr verstarb das Besatzungsmitglied jedoch an seinen schweren Verletzungen.

Rückfragen bitte an:



Wasserschutzpolizeistation
Rüdesheim
Am Hafen
65385 Rüdesheim am Rhein

Tel.: 06722-4036-0






Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium
Wiesbadener Straße 99
55252 Mainz-Kastel
Pressestelle

Telefon: 06134/602 - 6010 bis 6012
Fax: 06134/602-6019
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=dcf70ee1
-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hessisches Bereitschaftspolizeipräsidium

Das könnte Sie auch interessieren: