Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Polizeipräsidium Westhessen: Der aktuelle Blitzerreport

Symbolfoto

Wiesbaden (ots) - Über 3000 Unfalltote pro Jahr in Deutschland - Diese Zahl kann niemandem egal sein! Häufig spielt bei schweren Verkehrsunfällen überhöhte Geschwindigkeit eine Rolle. Aus diesem Grund kontrolliert die Polizei regelmäßig die Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Wo es im Bereich Ihres Wohnortes blitzen könnte, erfahren Sie hier:

Bereich der Polizeidirektion Wiesbaden:

Dienstag:65189 Wiesbaden, Berliner Str. 31, Fahrtrichtung Erbenheim Mittwoch:Gemarkung Wiesbaden, Bundesstraße 54, "Felsenkurve", Fahrtrichtung Taunusstein

Bereich der Polizeidirektion Rheingau-Taunus:

Dienstag: Bundesstraße 260, Gemarkung Heidenrod, "Egenrother Stock", Fahrtrichtung Wiesbaden

Bereich der Polizeiautobahnstation Wiesbaden:

Montag: A 3, zwischen Limburg und Bad Camberg (Baustelle)

Dienstag: A 3, zwischen Wiesbadener Kreuz und Mönchhofdreieck

Donnerstag: A 3, zwischen Limburg und Bad Camberg (Baustelle)

Die Polizei weist darauf hin, dass die Veröffentlichung nicht abschließend sein muss.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: