Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Westhessen

Wiesbaden (ots) - "Blitzerreport" der Polizei

Ab dem 01.06.2015 wird das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung veröffentlichen. Dies ist ein Beitrag zur polizeilichen Verkehrsprävention.

Zu hohe Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptursachen für Unfälle mit schweren und schwersten Folgen für die Betroffenen. Im Jahr 2014 wurden im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Westhessen aufgrund von zu hoher Geschwindigkeit 11 Menschen getötet, 177 Menschen schwer und 470 Menschen leicht verletzt. Diese Zahlen sprechen für sich und belegen, gerade für die Getöteten und Schwerverletzten, eine Steigerung gegenüber dem Jahr 2013.

Um diesem Trend entgegenzuwirken, werden die Beamtinnen und Beamten in den 5 Polizeidirektionen des Präsidiums zukünftig, vor allem an Unfallschwerpunkten, vermehrt Geschwindigkeitsüberwachungen durchführen. Bei vergleichbaren, öffentlich angekündigten Aktionen der Polizei, z.B. beim bundesweiten Blitzermarathon, konnte eine deutliche Reduzierung des Geschwindigkeitsniveaus festgestellt werden.

Dies soll auch das Ziel der zukünftigen Veröffentlichungen der Messstellen beim Polizeipräsidium Westhessen sein. Denn eines ist sicher: Jedes nicht gemessene Fahrzeug ist ein positiver Beitrag zur Verkehrsprävention.

Hier die Messstellen für die kommende Woche:

Wiesbaden

Dienstag: Kaiser Friedrich Ring, etwa Höhe Hausnummer 62 Mittwoch: Waldstraße in Höhe Hausnummer 39

Rheingau-Taunus-Kreis:

Dienstag: 65232 Taunusstein, Pestalozzistraße 1 - 3 , IGS "Obere Aar" Mittwoch: 65510 Idstein, Seelbacher Straße 21, "Taubenbergschule"

Bundesautobahn 3:

Montag: BAB 3, Ri. Frankfurt, zwischen AS Limburg-Süd und AS Bad Camberg (Baustelle) Mittwoch: BAB 3, Ri. Köln, zwischen AS Idstein und AS Bad Camberg Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: