Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI: Pressemitteilung der Polizei Ludwigsburg: 38-Jährige mit Bezug nach Wiesbaden vermisst

Bild der Vermissten Frau Kleber

Wiesbaden (ots) - Seit 6. Januar wird die 38-jährige Mareike Kleber aus Marbach am Neckar (Kreis Ludwigsburg, Baden-Württemberg) vermisst. Den polizeilichen Ermittlungen zufolge hat sie die Wohnung ihrer Familie an diesem Tag gegen 6 Uhr ohne einen bislang ersichtlichen Grund verlassen und ist seither nicht zurückgekehrt.

Intensive Suchmaßnahmen führten bislang nicht zum Erfolg. Aufgrund familiären Bezugs kann die Polizei nicht ausschließen, dass sich die Vermisste im Raum Wiesbaden aufhält. Sie ist circa 1,75 Meter groß, schlank, hat dunkle, glatte Haare und trägt eine Brille. Sie war zuletzt bekleidet mit dunkelblauen Jeans, einem dunkelblauen Pullover mit V-Ausschnitt und dunkelblauen Turnschuhen. Sie ist Asthmatikerin und auf Medikamente angewiesen.

Hinweise zum Aufenthaltsort von Mareike Kleber nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: