Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht für das Polizeipräsidium Südosthessen von Samstag, 30.07.2016

Offenbach (ots) - 1. Schwerer Motorradunfall - Gründau B 457

Am Freitagabend, 19:30 Uhr befuhren zwei befreundete Motorradfahrer, 22 und 24 Jahre alt, beide aus Gründau, mit ihren zwei Krädern die B 457 von Haingründau kommend in Fahrtrichtung Lieblos. In Höhe der Zufahrt zum dortigen ADAC Übungsgelände wollte der vorausfahrende 22 jährige nach links in einen Feldweg abbiegen. Dies erkannte der nachfolgende Kradfahrer vermutlich nicht rechtzeitig und kollidierte mit seinem Begleiter. Beide Motorradfahrer wurden mit jeweils Schädelhirn- sowie Beckentrauma schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt und dem Krankenhaus Gelnhausen, sowie mit dem Rettungshubschrauber der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Frankfurt/Main zugeführt. Der an den beiden Motorrädern entstandene Totalschaden wird auf 14.000.- Euro geschätzt. Die Strecke war für die Dauer von ca. einer Stunde voll gesperrt. Unfallzeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 06051-8270 bei der Polizeistation Gelnhausen oder jeder anderen Polizeidienststelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: