Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressemitteilung des PP SOH vom 08.07.2016

Offenbach (ots) - Verkehrsunfall auf der B 276 zwischen Brachttal-Schlierbach und Wähtersbach-Hesseldorf

Der 66-jährige, ortskundige LKW Fahrer, befuhr die B 276 von Brachttal-Schlierbach kommend in Richtung Wächtersbach-Hesseldorf. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Fahrer erst nach links über die Mittellinie und dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Der LKW kippte und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Der Fahrer wurde dabei zum Teil unter dem Führerhaus eingeklemmt. Er musste von der FW geborgen werden und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das nächstgelegene Klinikum verbracht. Zur Klärung der möglichen Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen; der LKW musste sichergestellt werden. Der Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt. Die weiteren polizeilichen Ermittlungen wurden mit der Staatsanwaltschaft abgestimmt.

Für die Bergung des Fahrers und der Räumung der Unfallstelle musste die B 276 von 15:30 Uhr bis 20:15 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Die Autobahnpolizei berichtet:

Verkehrsunfall auf der A 3, Fahrtrichtung Würzburg, Höhe Tank- und Rastplatz Weiskirchen

Am Freitag, den 08.07.2016, gegen 16.20 Uhr, befuhr ein hellblauer Peugeot 205 mit Aschaffenburger Kennzeichen die BAB 3 in Richtung Würzburg. Zwischen der Tank- und Rastanlage Weiskirchen und der Anschlussstelle Seligenstadt geriet der 18 jährige Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache nach links in die Betongleitwand. Er schleuderte danach über die Fahrbahn und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer, sowie die 16 jährige Mitfahrerin, wurden schwer verletzt. Die Autobahn musste in diesem Bereich zur Landung des Rettungshubschraubers für ca. 30 Minuten voll gesperrt werden. Nach vorsichtiger Schätzung beläuft sich der Schaden am PKW auf ca. 5000 EUR. Personen die Angaben zum Unfallhergang machen können werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Langenselbold unter der Rufnummer 06183-911550 zu melden.

Offenbach am Main, 08.07.2016, Barthelmes PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: