Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Sondermeldung des Polizeipräsidium Südosthessen

Offenbach (ots) - Polizei weist Vorwürfe zurück - Polizeipräsidium Südosthessen

(hf) In einer Pressemeldung teilte am Montag der Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Herr Erich Pipa, mit, dass er nicht erneut zur Landratswahl im kommenden Jahr antreten werde. Als Hauptgrund benannte er darin die stetigen persönlichen Bedrohungen, die er seit Juli 2015 per Post erhalte und erhob im Rahmen einer Pressekonferenz auch Vorwürfe gegen die Polizei. Diese Vorwürfe sind aus Sicht des Polizeipräsidiums Südosthessen nicht nachvollziehbar und werden zurückgewiesen. Schon seit Juli 2015, als der Landrat erste Poststücke erhielt, die sich inhaltlich überwiegend in beleidigender Art und Weise auf den persönlichen Lebensbereich von Herrn Pipa bezogen, hatte die Polizei mit dem Landrat selbst oder mit dessen Büro im engen Kontakt gestanden. Seither gab es fortwährend Gespräche, zuletzt in der vergangenen Woche, um - soweit erforderlich - anlassbezogene Schutzmaßnahmen durchzuführen und weitere Vorkehrungen zu treffen. Die im Einzelfall erforderlichen Maßnahmen richten sich stets nach dem Gefährdungspotential und werden regelmäßig neu bewertet. In allen Fällen der übergebenen Poststücke wurden strafrechtliche Ermittlungsverfahren eingeleitet und der Staatsanwaltschaft übersandt. Die der Polizei übergebenen Poststücke werden grundsätzlich spurentechnisch untersucht und bewertet. Ein konkreter Täterhinweis ergab sich bislang noch nicht, jedoch dauern die Ermittlungen an. Als Teil dieser Ermittlungen geht die Polizei - wie bisher auch schon - sämtlichen Hinweisen nach und trifft im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten die notwendigen Maßnahmen.

Offenbach, 21.06.2015, Pressestelle, Henry Faltin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Petra Ferenczy (fe) - 1208
Henry Faltin (hf) - 1200
Rudi Neu (neu) -1212 oder 0173 591 8868
Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0163 / 284 5680
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: