Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Vorabmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Mittwoch, 10.06.2015

Offenbach (ots) - Bereich Main-Kinzig

Brandursache ermittelt - Steinau an der Straße

(iz) Erste Erkenntnisse liegen der Polizei zur Ursache des Feuers vor, das am frühen Montagabend in einer Lagerhalle an der Straße "Am Steinaubach" ausgebrochen war. Wie die Ermittlungen der Gelnhäuser Brandexperten ergaben, liegen deutliche Hinweise auf eine Brandstiftung vor. Ob das Feuer fahrlässig verursacht oder absichtlich entzündet wurde, ist noch unklar; einen technischen Defekt halten die Kripobeamten für unwahrscheinlich. Die Ermittler überprüfen derzeit einen Hinweis, wonach sich in den zurückliegenden Tagen mehrfach junge Leute in dem Gebäudekomplex aufgehalten hatten und fragen, um wen es sich hierbei gehandelt hat. Die Jugendlichen, die nicht zwangsläufig etwas mit dem Feuer zu tun haben müssen, werden gebeten, sich mit der Kripo Gelnhausen (06051 827-0) in Verbindung zu setzen. Gleiches gilt für Zeugen, die weitere Hinweise auf die zumeist Roller fahrenden jungen Leute geben können.

Offenbach,10.2015, Pressestelle, Ingbert Zacharias

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Petra Ferenczy (fe) - 1208
Christoph Bosecker (chb) - 1212 oder 0172 / 3283254
Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0163 / 284 5680
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: