Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Sonntag, 31.05.2015

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

1. Einbruch ins Frisörgeschäft - Offenbach Unbekannte Einbrecher haben in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Frisörgeschäft im Stadtforum in der Herrnstraße heimgesucht. In der Zeit zwischen 20 Uhr und 8 Uhr hebelten sie die Eingangstür auf und durchsuchten die Betriebsräume nach Verwertbarem. Nach Angaben der Geschädigten wurde die Trinkgeldkasse geplündert und ein zweistelliger Betrag gestohlen. Hinweise nimmt die Kripo unter 069/8098-1234 entgegen.

2. Rentnerin mittels Zetteltrick bestohlen - Offenbach Wieder einmal gelang es bislang unbekannten Täterinnen mittels eines miesen Tricks einer betagten Seniorin das Ersparte abzuluchsen. Am Samstagmittag, kurz nach 13 Uhr, klingelten zwei Frauen an der Wohnungstür der 93-Jährigen in der Bernardstraße, baten um einen Zettel und einen Stift, um einer Nachbarin, die angeblich nicht zu Hause sei, eine Nachricht zu hinterlassen. Mit einem der Frauen begab sich die Rentnerin in die Küche, wo sie in ein Gespräch verwickelt wurde. Zwischenzeitlich begab sich die Komplizin in die Wohnung und durchsuchte die Behältnisse. Nachdem die beiden Diebinnen die Wohnung verlassen hatten, stellte die Seniorin das Fehlen von Bargeld und Schmuck fest. Laut der Bestohlenen soll die eine Täterin 40 bis 50 Jahre alt und etwa 1,50 Meter groß sein. Sie trug Jacke und Rock sowie einen Hut mit einer Blume. Ihre Komplizin, die lange dunkle Haare hatte, sei etwa 30 Jahre alt und 1,65 Meter groß. Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter 069/8098-1234 entgegen.

Bereich Main-Kinzig

1. Brand von Imbissbude - Maintal Eine brennende Imbissbude, die auf dem Gelände einer Kfz-Werkstatt an der Straße Am Kreuzstein betrieben wird, meldete ein Bürger am Sonntagmorgen gegen 02.20 Uhr über Notruf. Beim Eintreffen der Polizei wurde festgestellt, dass zwei von mehreren dort abgestellten Gebrauchtwagen komplett ausbrannten und dadurch die danebenliegende Bude entzündeten. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr Maintal konnten die Flammen zügig eingedämmt werden, so dass an dem Gebäude nur im rückwärtigen Bereich Schaden entstand. Der Gesamtschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Hinsichtlich der Brandentstehung nimmt die Kripo die Ermittlungen auf. Eventuelle Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Maintal unter 06181/43020.

2. Einbruch in Gaststätte - Langenselbold Über ein aufgehebeltes Fenster gelangten Einbrecher am frühen Samstagmorgen in die Räumlichkeiten einer Gaststätte in der Bogenstraße. Zwischen 1 Uhr und 9 Uhr suchten sie die Betriebsräume heim und hebelten zwei Spielautomaten auf, aus denen sie die Münzbehälter entwendeten. Über die Schadenshöhe kann der Geschädigte noch keine Angaben machen. Zeugenhinweise nimmt die Kripo unter 06181/100-123 entgegen.

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Polizeipräsidium Südosthessen, Henrik Waschk, Polizeiführer vom Dienst, 31.05.2015

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: