Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Sondermedlung Pressebericht Polizeipräsidium Südosthessen von Sonntag, 28.12.2014

Pkwgespann mit Schlitten

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

Mit Rodelschlitten durch die Innenstadt - Seligenstadt

Nicht schlecht staunte gestern Abend um 17.30 Uhr eine Streifenbesatzung der Polizeistation Seligenstadt, als sie am Kreisel Aschaffenburger Straße ein Gespann der besonderen Art erblickte. Aus Fahrtrichtung Kleinwelzheim fuhr ein Pkw in den Kreisverkehr ein, der an seiner Anhängerkupplung einen Rodelschlitten befestigt hatte, auf dem eine Person mit Motorradhelm saß. Nachdem das Gefährt von der Polizei gestoppt werden konnte, stellte sich heraus, dass ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus Seligenstadt seinen 24-jährigen Bruder im Schlepptau hatte. Die beiden hatten den ersten Schnee dieses Winters genutzt, um diese ungewöhnliche Schlittenpartie zu unternehmen. Nachdem ihnen von den Beamten die Gefahren ihres leichtsinnigen Handelns aufgezeigt wurden, mussten sich die beiden jungen Männer eingestehen, dass es sich bei ihrer Fahrt um eine "Schnapsidee" gehandelt hatte, die glücklicherweise ohne gesundheitliche Folgen blieb. Trotz der späten Einsicht erwartet beide nun ein Bußgeld. Die Fahrt konnten sie anschließend fortsetzen, allerdings ohne ihren " Schlittenanhänger".

Offenbach, 28.12.2014, Michael Schöfer, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: