Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Nachgang zum Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom 15.12.2014

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

Radler gestürzt -´üä Auto gesucht! - Heusenstamm

(iz) Ins Krankenhaus kam am frühen Montagnachmittag ein älterer Herr, der gegen 13.35 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Frankfurter Straße in Richtung Neu-Isenburg fuhr. In Höhe des Torbogens wurde er dabei von einem hellen Auto abgedrängt, dessen Fahrer dort gerade wendete. Der 76-jährige Radfahrer kam hierdurch zu Fall und zog sich dabei erhebliche Prellungen und Schürfwunden zu. Der noch unbekannte Autofahrer kümmerte sich nicht um das Geschehen und fuhr in Richtung Neu-Isenburg davon. Die Heusenstammer Polizei (Telefon 06104 6908-0) sucht jetzt Zeugen zu dieser Unfallflucht und bittet um zeitnahen Anruf.

Offenbach, 15.12.2014, Pressestelle, Ingbert Zacharias

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Petra Ferenczy (fe) - 1208
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 / 591 8868
Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0163 / 284 5680
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: