Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: 3. Sondermeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Dienstag, 04.11.2014

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

Blindgänger entschärft - Offenbach

(iz) Die während Sondierungsarbeiten an der Westspitze der Offenbacher Hafeninsel gefundene amerikanische 500-Kilo-Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg wurde am frühen Dienstagabend vom Kampfmittelräumdienst entschärft. Die Polizei gab anschließend den gesperrten Bereich nördlich der Bettinastraße für der Fahrzeug- und Fußgängerverkehr wieder frei; alle Bewohner, die zuvor aus Sicherheitsgründen ihre Wohnungen verlassen mußten, konnten in ihre Domizile zurückkehren. Einige von ihnen waren während der Zeit der Räumung in der Offenbacher Stadthalle untergebracht worden.

Offenbach, 04.11.2014, Pressestelle, Ingbert Zacharias

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Petra Ferenczy (fe) - 1208
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 / 591 8868
Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0163 / 284 5680
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: