Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Sonntag, dem 16.03.2014

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

Kennzeichen sind weg - Dietzenbach

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden die amtlichen Kennzeichen eines in der Rodgaustraße abgestellten Pkw gestohlen. Der schwarze Chevrolet Matiz war auf einem Parkplatz vor dem Kindergarten abgestellt, als die beiden Kennzeichen FB-MJ 823 entwendet wurden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 069/8098-1234 entgegen.

Einbruch in Gaststätte - Mühlheim

Am Samstagmorgen, zwischen 00.15 Uhr und 7.45 Uhr, verschafften sich Einbrecher über ein Fenster im Hochparterre Zugang zu einer Gaststätte in der Forsthausstraße. Büro, Küche und Schankraum wurden ebenso nach Wertgegenständen durchsucht, wie ein im Innenhof geparkter Transporter. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 069/8098-1234.

Dumm gelaufen - Offenbach

Für einen 29 Jahre alten Offenbacher lief es beim Erblicken einer Polizeistreife auf der Schäferstraße nicht gut. Der Mann ließ ein Tütchen mit Cannabis fallen, was von den Polizisten bemerkt wurde. Die vorläufige Festnahme des Offenbachers und die Beschlagnahme des Betäubungsmittels waren die logische Konsequenz.

Bereich Main-Kinzig

Peugeot gestohlen - Hanau

Vermutlich am späten Samstagnachmittag wurde in Hanau ein weißer Peugeot 207 gestohlen. Das auf einem Parkplatz in Höhe der Karl-Kirstein-Straße 2 abgestellte Fahrzeug war mit den amtlichen Kennzeichen HU-MM 162 versehen. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06181/100-123.

Ins Hochparterre eingestiegen - Maintal

Ein Einbrecher verschaffte sich am Samstagabend, gegen 19.50 Uhr, Zutritt in eine im Hochparterre gelegene Wohnung im Ortsteil Dörnigheim. Der in einem Mehrfamilienhaus in der Westendstraße gelegene Tatort wurde vom Täter gründlich durchsucht. Gestört wurde der Kriminelle durch den heimkehrenden Wohnungseigentümer, welcher den Ganoven zur Flucht veranlasste. Die Kriminalpolizei bittet um Mitteilung verdächtiger Wahrnehmungen unter der Telefonnummer 06181/100-123.

Offenbach, 16.03.2014, Bauer, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: