Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Samstag, dem 08.03.2014

Offenbach (ots) - Bereich Offenbach

BMW Geländewagen gestohlen - Hainburg

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde in Klein-Krotzenburg ein schwarzer BMW X5 gestohlen. Das Fahrzeug mit den amtlichen Kennzeichen F-SF 186 war in der Adolph-Kolping-Straße 15 geparkt gewesen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069/8098-1234 entgegen.

Zigarettenautomat gesprengt - Offenbach

Ein noch unbekannter Täter hat am Freitagabend, gegen 23.30 Uhr, in Höhe der Mühlheimer Straße 211 einen Zigarettenautomaten gesprengt. Nachdem er den Automaten mit Klebeband abgedichtet hatte, leitete der Kriminelle ein explosives Gemisch ein und zündete dieses. Mit dem im Automaten vorhandenen Bargeld sowie den Zigaretten machte sich der Gauner anschließend aus dem Staub. Ein Zeuge beschreibt den Täter als etwa 35 Jahre alten Mann mit schwarzen, auffällig nach hinten gestylten Haaren. Der mit einer dunklen Kapuzenjacke bekleidete Gangster flüchtete mit einem Fahrrad. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 069/8098-1234.

Einbruch in Gaststätte - Offenbach

Durch ein Fenster der Toilettenanlage gelangten Einbrecher am Freitag in die Räume einer Gaststätte in der Straße Am Wetterpark. Nachdem sie die Räume der Wirtschaft durchsucht hatten, machten sich die Ganoven mit Lebensmitteln und Schnaps aus dem Staub. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 069/8098-1234 entgegen.

In Vereinsheim eingebrochen - Offenbach

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag drangen noch unbekannte Einbrecher in ein Vereinsheim in der Straße Am Maingarten ein. Mit diversen Elektronikgeräten flüchteten die Ganoven aus dem Gebäude. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 069/8098-1234 entgegen.

Bereich Main-Kinzig

Beide Kennzeichen sind weg - Bad Soden-Salmünster

Von einem im Bornweg 32 abgestellten gelben Nissan Micra wurden beide amtliche Kennzeichen MKK-BI 669 gestohlen. Der Diebstahl der Kennzeichen ereignete sich am Freitag zwischen 15 Uhr und 16.45 Uhr. Die Polizei bittet die Bevölkerung um erhöhte Wachsamkeit, da gestohlene Kennzeichen oft zur Begehung weiterer, schwerwiegender Straftaten benutzt werden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06181/100-123 entgegen.

Zwei Blitzeinbrüche in Verbrauchermärkte - Steinau / Nidderau

Zu zwei Blitzeinbrüchen ist es am Samstag in den frühen Morgenstunden im Main-Kinzig-Kreis gekommen. Gegen 2 Uhr verschafften sich in Steinau drei schwarz gekleidete Täter gewaltsam Zugang zu einem Verbrauchermarkt in der Leipziger Straße. Nachdem die Ganoven in kürzester Zeit die Regale geleert hatten, konnten sie in die Dunkelheit entkommen. Gegen 2.30 Uhr wurde ein Verbrauchermarkt in der Siemensstraße im Nidderauer Ortsteil Heldenbergen heimgesucht. Hier verschafften sich zwei dunkel gekleidete Täter gewaltsam Zutritt zum Verkaufsraum und erleichterten binnen zwei Minuten die Zigarettenregale und den Kassenbereich bevor auch sie in der Dunkelheit verschwanden. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06181/100-123.

Offenbach, 08.03.2014, Bernhard Bauer, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: