Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

POL-OF: Sondermeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 28.02.2014

Wer kennt den Mann auf dem Phantombild?

Offenbach (ots) - Bereich Main-Kinzig

Barbarossa-Markt im letzten Jahr - Polizei sucht Schläger! - Gelnhausen

(iz) Wer kennt diesen Mann? Das fragt die Polizei in Gelnhausen und wendet sich mit einem Phantombild an die Bevölkerung. Der bislang Unbekannte ist dringend verdächtig, am Samstag, 09.03.2013, in Gelnhausen auf dem Gelände des Barbarossamarktes eine Frau durch einen heftigen Schlag ins Genick erheblich verletzt zu haben. Der Vorfall spielte sich zwischen 21.30 und 22 Uhr zwischen den Straßen "Am Ziegelturm" und "Uferweg" ab. Der Täter war 16 bis 23 Jahre alt, etwa 1,78 Meter groß und hatte dunkle Haare und dunkle Augen. Die auf dem Phantombild dargestellte Person soll dem Täter ähnlich sehen.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem Unbekannten und fragt:

   - Wer kennt die abgebildete Person?
   - Wer hat den Vorfall damals beobachtet?
   - Wer kennt mögliche Zeugen des Vorfalls? 

Hinweise bitte an die Polizeistation Gelnhausen unter Tel. 06051 827-0.

Hinweis: Ein Bild zu dieser Pressemeldung ist recherchierbar unter www.polizeipresse.de. Dort geben Sie bitte Ihre bei News-Aktuell registrierte E-Mail-Adresse ein oder: suedosthessen@news-aktuell.de

Offenbach, 28.02.2014, Pressestelle, Ingbert Zacharias

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Petra Ferenczy (fe) - 1208
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 / 591 8868
Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0163 / 284 5680
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

Das könnte Sie auch interessieren: